Vinum Hotels: So garantiert die Hotel-Vereinigung ein umfassendes Wein-Erlebnis

vinum hotels Feldthurnerhof

Die familiengeführten Vinum Hotels in den Südtiroler Weinanbaugebieten werden von Weinkennern und teils auch Winzern persönlich geführt. Wellness und Naturerlebung treffen hier auf garantiertes Wein-Erlebnis. Aber wie wird sichergestellt, dass Wissen und Beratung rund um Wein immer auf dem gleich weinladenden Level sind – auch beim Nachwuchs? Ich hab nachgefragt und ein großes Glas Antworten bekommen.



VINUM HOTELS ODER KURZ: IN GUTEN WEIN-HÄNDEN

Was macht ein cooles Hotel aus? Design, Lage, Einrichtung – ja, alles dabei. Für mich ist es dieser besondere Mix aus nicht-mehr-gehen und schnell zurückkommen zu wollen. Das wird erreicht durch eine charmante Kombination der oben genannten Faktoren, zu einem Großteil aber auch durch die Menschen hinter dem Hotelnamen. Dem Team, dass dafür sorgt, dass der Aufenthalt so entspannend wie spannend ist. Persönlichkeiten mit liebenswerten Ecken, Kanten und Gastgebern, die in ihrem Beruf echt ihre Berufung gefunden haben. Mit meinen Kriterien bin ich schnell bei den VINUM HOTELS gelandet. Das ist ein Zusammenschluss aus 29 Hotels, die sich alle in einem der sieben Südtiroler Weinanbaugebiete befinden. Und alle Mitglieder teilen meine Wein-Macke. Übersetzt: In den Hotels steht der Obstsalat-Genuss im Fokus. Jedes Vinum Hotel Südtirol wird von passionierten Weinkennern sehr persönlich geführt, einige haben sogar ein hauseigenes Weingut am Start. Man sitzt also an der Gute-Laune-Quelle, kann Wein-Begleitungen, Weinseminare, Kellerführungen oder Weinbergführungen genießen, sich beim Einschenken beraten lassen und dazu mit besten Aussichten in die Berge starten oder einfach abschalten.



Ich durfte schon in drei Vinum Hotels einchecken und selbst die Erfahrung machen, wie nah Wein, Wellness und Kulinarik beieinander liegen. Die Links zu den Blog-Artikeln über den Aufenthalt findet ihr hier.

Gentlemens Journey @ Vinum Hotels


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Wie cool kann ein Dinner sein? Im Mein Matillhof durften wir mit dem Gastgeber im Weinkeller essen – und den ein oder anderen Wein probieren. Das bleibt in Erinnerung.


hotel plattenhof tramin südtirol vinum hotel vinum hotels gentlemens journey

Im Vinum Hotel Plattenhof gab es das erste Date mit Gewürztraminer – und nicht das letzte.


Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof Meran Südtirol

Die Weinkarte im Plantitscherhof ist umfangreich wie ein Herr der Ringe Roman – und ein ebenso spannendes Abenteuer.


Klick: Hier geht es zum Bericht über den Aufenthalt im Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof

Klick: Hier geht es zum Bericht über den Aufenthalt im Vinum Hotel Plattenhof

Klick: Hier geht es zum Bericht über den Aufenthalt im Vinum Hotel Mein Matillhof



Wie Wissen und Leidenschaft zum Wein in den Hotels gepflegt werden und gerade die neue Generation an Mitarbeitern und Sommeliers geschult werden, damit der Gast stets die gleiche herzliche und beratende Weinladung vorfindet, hat mir Christoph Mahlknecht von Vinum Hotels ausführlich verraten.

Ist der Gastgeber selbst Winzer, und der Sohn/ Tochter übernimmt das Weingut?

Hierfür gibt es mehrere Realitäten. Bei Hotels mit eigenem Weingut hatten wir den Fall, dass die junge Generation sehr wohl das Weingut der Eltern übernommen hat. Dies kam z.B. im Vinum Hotel & Weingut Klosterhof vor, wo Hannes das Weingut seines Vaters Oskar übernommen hat. Bei den Vinum Hotels ohne Weingut wird auch sehr oft die Passion und die Leidenschaft zum Wein der nächsten Generation weitergegeben. Hierfür muss der Gastgeber Diplomierter Sommelier sein. Auch hier finden wir Beispiele, bei denen die nächste Generation auch den Sommelier abgeschlossen hat. Wie im Hotel Saltus oder Muchele. Leider kommt es auch vor, dass bei manchen Hotels sich die nächste Generation mit dem Thema Wein nicht mehr so gut identifizieren können und somit bei der Übernahme eines Hotels eine neue Positionierung angestrebt wird, somit wird das Hotel von der Gruppe entfernt. Aber dieses Phänomen gilt auch anders rum, wo eine neue Generation frischen Wein ins Hotel mitbringt und somit neu in die Gruppe aufgenommen werden, wie zum Beispiel im Hotel Matillhof.

Wie werden die neuen Sommeliers geschult, worauf wird geachtet?

In Italien gibt es 3 Kurse, um Sommelier zu werden. Sobald alle 3 Kurse abgeschlossen sind und man die Staatsprüfung absolviert, kann man sich als Sommelier bezeichnen. Hierfür muss man auch Mitglied der Italienischen Sommeliervereinigung AIS sein.


vinum hotels Feldthurnerhof

Im Feldthurnerhof gibt es den passenden Reben-Dresscode für jeden Anlass.


vinum hotels seeleiten

Fragen zu Kulinarik-Wein-Matches wie hier im Hotel Seeleiten? Einfach bitte stellen. Das macht ja Vinum Hotels aus.


vinum hotels seeleiten

Frontrow statt Fern-Glas: Näher am Wein wie in Vinum Hotels – hier das Hotel Seeleiten – geht kaum.


Gibt es spezielle Schulungen auch ans Personal? 

Jeder Mitarbeiter im Service muss eine Weiterbildung zum Thema Wein haben. Diese Weiterbildung wird von den Vinum Hotels organisiert. Der Referent kommt direkt ins jeweilige Hotel und geht mit den Mitarbeitern folgende Themen durch: Weinland Südtirol (Geschichte, Lagen/Rebsorten und Autochtone Rebsorten), Weinservice vor dem Gast, Weinverkauf, Inhalte der eigenen Weinkarte im Haus, Grundlegendes zur Speisen Weinanpassung.

Wie geben die Gastgeber ihre Faszination Wein an die neuen Auszubildenden weiter?

Gastgeber probieren mit den Mitarbeitern immer wieder neue Weine durch. Mitarbeiter haben die Möglichkeit in allen Vinum Hotels mit einen Rabatt von 50% in den Urlaub zu gehen. Bei jedem Mitarbeiterausflug wird zudem  auch eine Kellerei bzw. Weingut besichtigt.

Worin liegt für die Auszubildenden und Angestellten die Faszination Wein?

Wein ist nicht nur ein Lifestyle Getränk. Wein ist Kultur und Landwirtschaftliches Produkt, mit einer großen Tradition. In einer Flasche Wein steckt für einen Bauer und Erzeuger mehr als ein ganzes Jahr Arbeit. Dies gelingt nur mit Passion und Leidenschaft. Wein ist ein Produkt das spannend bleibt, das sich verändert – egal ob im Glas, wo man ihn trinkt, welchen Jahrgang man öffnet oder aus welchem Glas man ihn genießt, ja auch zu welcher Speise man ihn serviert. Außerdem gibt es kein besseres Mittel, das Menschen verbindet, weil Wein Menschen zusammenbringt. Also wenn das nicht faszinierend ist, dann weiß ich auch nicht…

Stichwort Arbeit trifft Vergnügen: Was waren für dich besonders schöne Erlebnisse rund um Wein rund um die Vinum Hotels?

Ich persönlich, hatte sehr viele Weinerlebnisse, aber die beeindruckendsten sind diese:


Welche Wein-Erlebnisse man in Vinum Hotels erleben kann und was ihre Leidenschaft für Wein ausmacht, haben mir einige Gastgeber der Hotels in der Rubrik Fern-Glas-Reise erzählt – für Inspiration hier entlang!


Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Looking for Something?