5 Hotels zum Wein-Checken

Wein-Hotels verbinden zwei Annehmlichkeiten und haben einen Vorteil: Nach gediegenem Tasting kann man an Ort und Stelle übernachten. Hier sind 5 sweete Locations in Deutschland und Österreich, in denen man schnabeln und schlafen kann.


Burgunderhof, (Bodensee, Deutschland)

© Burgunderhof

© Burgunderhof

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Im Burgunderhof in Hagnau am Bodensee könnt ihr zwischen 5 Hektar Weinbergen, Obstwiesen und Rebhängen schwimmen, bevor ihr dann ins flüssige Flaschen-Angebot des Weinguts & Distillerie eintaucht. Insbesondere Müller-Thurgau, Sauvignon Blanc, Grau- und Spätburgunder werden dort beim ökologischen Weinbau nach Bio-Vorbild kultiviert. Zudem zaubert Chef-Destillateur Heiner Renn aus dem eigenen Bio-Obst gediegene Destillate, die im Holzfass das perfekte Finish bekommen. Wer also Lust hat, vor toller Naturkulisse mal entspannt ein paar Weinchen und Edelbrände zu verkosten, schreibt den Burgunderhof mal auf die nächste Location-Liste. Von Ostern bis Ende Oktober sind die Tore geöffnet. Wer die Trauben richtig hoch hängen möchte, kann sich sogar eine Nacht in der fancy Spa-Suite samt Whirlpool buchen. Kann was, oder?

Weingut Burgunderhof, Übernachtung ab 175 Euro für 2 Personen, mehr unter www.burgunderhof.de


Ratscher Landhaus (Südsteiermark, Österreich)

Ratscher Landhaus

© Ratscher Landhaus

Weingönnung mit Wasserparadies mitten in den Weinbergen: Im Ratscher Landhaus könnt ihr Akkus aufladen, Gläser leeren und mit bestem Gewissen alle Sorgen baden gehen lassen.

Ratscher Landhaus

© Ratscher Landhaus

Ratscher Landhaus

Das kleine Wein-Hotel hat 28 Zimmer und ein Wirtshaus am Start, alles mit diesem unaufgeregten Wohlfühl-Flair ohne Schickeria-Gefahr. Einfach paar Gläser Wein probieren, in den Pool bzw. Naturteich springen (sehr familien-freundlich übrigens, es gibt einen eigenen seichten Teil für Kinder), mal ne kurze Wanderung einschieben und sich einfach freuen, dass ein cooles Hotel-Erlebnis nicht automatisch das Konto leerräumen muss. Bei den Wein-Verkostungen stehen verschiedene Pakete und Erlebnisse zur Auswahl – aber dafür steigt man ja auch an der Südsteirischen Weinstraße ab! Los gehen die Tastings des Wein-Hotels bereits ab 25 Euro. Läuft.

Drei Nächte gibt’s im Landhaus beispielsweise im Auszeit-Paket ab 227 Euro, mehr unter www.ratscher-landhaus.at


Gästehaus Weingut am Stein (Würzburg, Deutschland)

© Ludwig Knoll, Weingut am Stein

© Ludwig Knoll, Weingut am Stein

Willkommen in Franken! Bock auf Wein-Verwöhnung in Dirk Nowitzki’s Hood? Dann solltet ihr mal diesen Wein-Spielplatz in Würzburg checken. Das Weingut am Stein hat nicht nur echt derbe (natürlich selbst getestet) Weine, sondern auch eine besondere Unterkunft im Angebot. Im Gästehaus, das einem Monolithen aus Muschelkalk gleicht, könnt ihr ganz bequem einen leckeren Blick in die Welt des Weinguts werfen. Und alles inmitten der Weinberge, über den Dächern der Stadt. Drei cosy Zimmer, eine offene Wohn-Essküche und ein Badezimmer stehen zur Verfügung.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Im WeinWerk am Stein“ (Bild 1oben, links sowie Motiv 1 der Galerie) könnt ihr die Weine aus dem darunter liegenden Keller in durchgestyltem Ambiente verkosten. Hunger? Wie wäre es mit einem Kochkurs im Küchenhaus? Oder ab ins angeschlossene Lokal: Bernhard Reisers „Restaurant Reisers“ lockt mit fränkischer Küche, die über den Tellerand hinausblickt, und klar hat die Weinbar alle Weine vom Stein und eine Auswahl internationaler Rotweine im Schrank.

Gästehaus Weingut am Stein, Übernachtungen im Appartement für bis zu 6 Personen je nach Belegung 175 bis 310 Euro, mehr unter www.weingut-am-stein.de


Weingut Hotel Mahorko (Österreich)

© Partl Bau

In der Südsteiermark sind die Wasserbüffel los. Die Tiere finden Sie live einen Fußmarsch vom Weingut und Hotel Mohorko – und natürlich auch auf den Etiketten der Winzer. Die Weine können vor Ort natürlich verkostet werden, dazu gibt’s regionale Küche und Spezialitäten vom Wasserbüffel plus: einen „Wie geil ist der bitte“-Pool mit Blick über die Weinberge. Muss ich unbedingt hin!

© Weingut Mahorko

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Der Pool ist selbstverständlich beheizt. Wer noch hochprozentiger abschalten möchte, kann besondere Pakete wie etwa die Wein-Wellness buchen – Massage und kleines Beauty-Treatment nach der Verkostung inklusive. Eine normale Übernachtungen mit Frühstück startet ab 65 Euro, mit Halbpension schon ab 85 Euro. Darauf ein Glas Muskateller oder Sauvignon Blanc!

Weingut Mahorko, 2 Übernachtungen im Wein-Wellness-Paket gibt’s schon ab 199 Euro pro Person, mehr unter www.mahorko.at


Loisium Resort Langenlois (Österreich)

© Designhotels

Diese Diashow benötigt JavaScript.

© Designhotels

Was reimt sich auf Design? Wein. Wuhu. Kein Flachwitz, sondern hohe Auszeichnung: Das Loisium Wein / Spa Hotel Langenlois im Kamptal ist ein Mitglied der Designhotels. Geile Architektur meets geile Weine. 82 Zimmer mit frischem Interieur stehen bereit, um sich zwischen Badesession und Weinprobe zu erholen. Auf Gäste warten immer wieder Themen-Packages, wie etwa der „Wein.Sommer“.  Damit bekommt ihr 3 Tage Aufenthalt mit 2 Übernachtungen im Design Zimmer inkl. Frühstück, ein 4-Gang Genuss Dinner plus 2er Weinprobe. Coole Aktion: In der angeschlossenen LOISIUM WeinWelt könnt ihr Weine zu Ab-Hof-Preisen ergattern. Sweet!

Loisium Resort Langenlois, 2 Übernachtungen im Paket Wein.Sommer  ab 198 Euro pro Person, mehr unter www.designhotels.com/loisium-resort

 

Facebook Comments
Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?