Weinkaufsliste: diese Wein-Geheimtipps muss man 2021 probieren

Weinkaufsliste: diese Wein-Geheimtipps muss man 2021 probieren

Meine Interpretation von guten Vorsätzen? Diese Wein-Geheimtipps probieren. Von Weißwein über Rotwein bis Sekt: fair bezahlbare und spannende Obstsalate von coolen Winzern von aus Deutschland, Italien oder den USA, die man 2021 probieren sollte.



das weinheim münchen weinkaufsliste gentlemens journey

Wie wir nächstes Jahr verreisen können und dürfen, steht noch in den Sternen. Sicher ist für mich, dass das Glas (Klick: die coolsten Weingläser der Welt) immer halbvoll sein sollte. Und deshalb liegt doch nichts näher, als das Fernweh zu kurieren und sich kleine Genusswanderungen nach Hause zu holen. Als Flaschenpost. Daher hab ich mal eine persönliche Weinkaufslisten Bucketlist zusammengestellt, mit Weinen, die mich persönlich begeistert haben, und die ich weinfreudigst empfehlen kann, im kommenden Jahr mal zu probieren – als Single, mit Freunden oder beim späten Kuchen mit der Oma. Also: Geschmacks-Koffer packen, wir reisen mit den Wein-Geheimtipps quer durch Deutschland, die Toskana, besuchen Argentinien oder die USA, entdecken tolle Weißweine, Rotweine und ja auch hochwertigen Sekt. Alles mit fairem Preis-/Leistungsverhältnis, vom easy entry Spaßmacher für den Buddyabend bis zum edlen Holzfaß-Obstsalat für ganz besondere Momente.


Gentlemens Journey arosea life balance hotel wein

Winetime. Diese Liste mit Wein-Geheimtipps soll zum Wein entdecken inspirieren. Und ich verspreche: Alle Weine schmecken auch ohne Platz am Kamin richtig Laune machend.


Wein-Geheimtipp 1:

Sektkellerei Ohlig Hattenheimer Hassel Rheingau Riesling (Deutschland)

Einer der ersten Vorsätze fürs neue Jahr: Mal wieder einen guten Sekt probieren und das dann gemeinsam mit Mom und Oma, die sind da die beste Tasting-Begleitung und freuen sich über neue Geheimtipps. Sekt heißt immer auch, sich beim Genuss Zeit zu nehmen – okay, nicht so lange wie es gedauert hat, diesen Riesling Sekt herzustellen, aber schon ausreichend, um das zu tun was in der Generation Beziehungsunfähig mal wieder in Mode kommen müsste: sich richtig einlassen.  In der Rüdesheimer Sektkellerei Ohlig setzt man auf Langzeitbeziehung. Die Liebe zum Sekt begann 1919 und wird seitdem in der Familienkellerei immer wieder flüssig weitergegeben. Das bereits in der vierten Generation. Sekt verbindet man ja wie Champagner mit dem Zelebrieren von besonderen Momenten im Alltag. Aber wie schon beim Riesling oben erwähnt: Sekt ist nicht gleich Sekt. Und wer von den meist aus dem unteren Supermarktregal gefischten Mitbringseln, die es dann gerne bei der Oma zum Kuchen gab, einen schlechten Beziehungsstart hatte, sollte ruhig den Mut aufbringen, mal etwas maßgeschneidertes auszuprobieren.


Wein-Geheimtipps sektkellerei ohlig hattenheimer hassel

Prickel-Geschmack im Aromen-Zick-Zack: der Hattenheimer Hassel von der Sektkellerei Ohlig.


Die im Tankgärverfahren (kein Unterschied zur klassischen Glaschengärung, es kommt halt wie beim Charakter auf die Grundzutaten, sprich heir die ausgewählten Grundweine an) hergestellten prickelnden Obstsalate wie der Hattenheimer Hassel Riesling Sekt aus dem Rheingau lagern mindestens sechs Monate im Gewölbekeller auf der Hefe, (er lag dabei schon länger auf der Hefe, nur eben nicht in der Flasche), in denen der Sekt im Tank entsteht und reift. Danach wird er auf die Flasche gefüllt, und seither reift, bis er euch und den Trinkpartnern Laune machen darf.


sektkellerei ohlig weinkaufsliste weinachtskalender
© Marco_Palmer_Photography

Das Outfit der Flasche mit dem stilisierten Briefkuvert ist für mich elegantes Understatement, zeigt aber auch die Liebe zum Detail. Es muss auch nicht immer das bunte Blend-Artwork sein, das Blicke auf sich zieht, nur um dann beim Inhalt recht schnell wieder zu verpuffen. Das hat dieser Extra Trockene Sekt aber eben gar nicht vor. Ich hab ja seit Jahren die Tradition, immer wenn ich meine Mom oder Oma besuche, eine Flasche Wein oder Sekt mitzubringen. Und freu mich dann, wenn die Reaktion immer gleich ausfällt. Wow, ist das lecker, was ist das? Und Junge, wieso hast du nur eine Flasche dabei? Der Sekt hier ist wie gemacht für diese Treffen – auch, weil er so vielschichtig ist wie eine Manufaktur-Torte. Es gibt halt prickeln und prickeln. Der Sekt perlt im Mund wie Knisterperlen und schmeckt wie eine fluffige Apfel-Birnen-Torte. Man merkt beim ersten Nippen, dass da wirklich Charakter dahinter ist. Dafür investiert man ein paar Euro mehr, aber lässt halt einfach mal einen Fast Food Burger weg. Und hat dann nur ein Luxus-Problem: Man möchte auf dem Geschmacks-Level weiterflirten. Aber das passt ja, für was langfristiges darf man eben auch Anspruch haben.  

Ohlig Hattenheimer Hassel, Preis: 18,50 Euro, über shop.ohlig-sekt.de


Wein-Geheimtipp 2:

David Klenert, Cuvée Rot (Baden)

Ein Wein von David Klenert muss auf diese Liste, ich kann euch die Obstsalate komplett von Rosé Secco bis Endstufe Rotwein Pango empfehlen. Den Anfang macht ein Geheimtipp, den man zum Abend mit Freunden weinschenken kann, der aber auch Menschen anspricht, die sich mit Rotwein vielleicht noch etwas schwer getan haben. Warum man die Cuvée Rot von David Klenert spätestens 2021 probieren sollte? Weil der Wein ist wie sein Winzer: Ein unkomplizierter, unterhaltsamer Spaßmacher, der keine Philosophiestunden geben oder 50 Aromen auf einer Strichliste abhaken will. Nicht zu schwer, aber auch kein Lauch, die Cuvée aus Dornfelder, Lemberger und Spätburgunder hat den richtigen Dresscode im Gepäck.


david klenert cuvée rot rotwein baden weinkaufsliste Wein-Geheimtipps

Ein Musterbeispiel für elegante Unkompliziertheit: die Cuvée Rot von David Klenert.


David Klenert hatte ich euch auf dem Blog ja schon im Portrait vorgestellt (Klick: Hier könnt ihr die Story 50 Shades of Obstsalat nachlesen), zudem durfte ich bereits als Gast bei seiner Online-Weinprobe als Gast vor Ort in Münzesheim mitwirken. Die Story zum Betreuten Trinken und vor allen die Youtube-Aufzeichnung könnt ihr hier nachschauen. Die rund zweistündigen Online-Weinproben mit David sind nicht nur beste Unterhaltung. Ihr bestellt die jeweils sechs Weine, die im Laufe des Abends vorgestellt werden, er erzählt frei von der badischen Schnauze und Leber weg von den verschiedenen Flaschen und beantwortet auch mit Nonchalance jede Frage, die man während des Streams zuschicken kann. Echte Weine brauchen einfach echte Typen.


gentlemens journey david klenert online weinprobe grillen alex feldenguts Wein-Geheimtipps
© Gentlemens Journey

Ich kann euch alle Weine ans Herz legen. Keiner kostet mehr als 20 Euro, die meisten Spaßmacher habt ihr schon für um die 8 bis 10 Euro im Glas. Und dafür liefern sie mehr und zuverlässiger ab als die Post. Die Lösslehm-Böden, auf denen die drei Sorten des Cuvée Rot gedeihen geben dem Wein viel Frucht, einen lässigen Charakter, der aber schon gerne mal dazwischenröstet – Allüren oder verkopfte Schwere sind nicht eingeladen worden. Serviert wird ein kuschlig-lässiger Korb aus roten Früchten, Kirsche küsst Brombeere, ein kleiner Knutscher Würzigkeit, geil. Wer also für die kälteren Tage einen kleinen Start-Einheizer und coole, lässige Wein-Geheimtipps sucht, darf sich diesen Wein von David (und natürlich alle anderen) mal näher anschauen.

David Klenert, Cuvée Rot, Preis: rund 9 Euro, über klenert-wein.de/unsere-weine


Wein-Geheimtipp 3:

Martina Bernhard, Wolfsheimer Silvaner (Deutschland)

Und noch so eine Winzer-Persönlichkeit, die ich euch unbedingt vorstellen muss. Martina hab ich bei einem Event der Generation Riesling vor zwei Jahren kennengelernt. Mit ihrem Vater Jörg leitet sie seit 2015 gemeinsam das Weingut Bernhard in Rheinhessen. Ich hab selten jemand getroffen, der so für seinen Job gelebt hat, jemanden der echt derbe fühlt was er macht, wie die quirlige Martina. Und die Obstsalat-Flüsterin ist erst 25.

martina bernhard wolfsheimer silvaner wein weingut gentlemens journey Wein-Geheimtipps

Weisswein-Einkuschelung allererster Güte: Der Wolfsheimer Silvaner von Martina Bernhard.


Wer vor allem ein Faible für ehrliche, lässig-frische aber knackig-unterhaltsame Weissweine hat, die leckere Leistung zu einem äußerst Einsteiger-freundlichen Preis liefern, dem kann ich ihre Wein-Geheimtipps nur ans Herz legen. Gerade auch, weil Martina und ihr Dad trotz modernster Technik und Verfahren auch ihrer Intuition viel Spielraum lassen. Da darf der Silvaner schon mal auf der Maische gären, der Wein lange im Fass liegen und die Spontangärung zeigen, dass die Natur ihr Handwerk versteht.


martina bernhard wein weingut gentlemens journey

Den ersten Wein von Martina Bernhard, den man spätestens 2021 probieren sollte, ist der Wolfsheimer Silvaner. Der ist so unbeschwert aber zeitgleich selbstbewusst wie Winzerin Martina. Einfach mal vorstellen, man sitzt am Rand eines kleinen Baches, die Kräuter-Blumenwiese drumherum ist frisch gemäht, und dann segelt ein kleiner Korb mit Apfel, Birne, Holunder aber auch einer Mango vorbei. Ungefähr daran erinnert mich dieser auf Kalkmergel angebaute Silvaner, der die typischen Kräuternoten mitbringt, aber einfach auch eine ganz lässige Säure. Unkompliziert, ja, aber halt auch mit der richtigen Prise Swag. Kurz: euer Weisswein from Next Door, easy, frech, knackig – und so süchtig machend wie Haus des Geldes. Da will man auch immer direkt eine Fortsetzung.

Weingut Bernhard, Wolfsheimer Silvaner, Preis: rund 11 Euro, einfach über www.weingut-bernhard.de Bestellung durchgeben und dann wird geliefert.


Josephinenhütte by Kurt Josef Zalto weingläser

Wein-Geheimtipp 4:

Terre di San Leonardo, Weingut San Leonardo (Trentino, Italien)

Das Weingut aus dem südlichen Trentino gehört schon seit langem zu meinen absoluten Lieblingen. Egal ob Rotwein oder Weisswein, die Obstsalate der Tenuta San Leonardo machen einfach nur gute Laune, weil sie elegant geschnitten sind wie ein guter Anzug, aber ausreichend Raum für innere Werte lassen und immer auch eine lockere Seite zeigen. Das finde ich ja wichtig, um auch für Einsteiger zugänglich zu sein. Der Aufstieg zum Champions League Weingut erfolgte Ende der 60er Jahre, als Marchese Carlo Guerrieri Gonzaga die Leitung des Familienbesitzes übernahm und im Rahmen einer Modernisierung zu vorhandenen Merlot- und Carmenère-Reben die Rebsorte Cabernet Sauvignon anpflanzte. Heute wird der Betrieb mit 300 Hektar Landbesitz, darunter 30 Hektar biologisch bewirtschaftete Rebgärten, von seinem Sohn Anselmo Guerrieri Gonzaha,  geführt. Das Weingut Tenuta San Leonardo ist unter Wein-Kennern vergleichbar mit den besten Modeschneidern des Landes. Und blickt man auf Anselmo Guerrieri Gonzaga sieht man sofort: Der Winzer hat ein Händchen für seine Garderobe wie für die Wein-Geheimtipps, die er macht. Der Terre di San Leonardo ist der Einstieg in die maßgeschnittene Reben-Couture.


Anselmo Guerrieri Gonzaga san leonardo

Da darf man ruhig ein Fass aufmachen. Der Terre di San Leonardo ist so elegant-lässig wie Winzer Anselmo Guerrieri Gonzaha (rechts)


terre de san leonardo gentlemens journey plattenhof Wein-Geheimtipps

Fein aber beschwingt: Der Rotwein schmeckt wie ein Abendausklang am Pool unter italienischer Sonne.


Wieso man diesen Wein-Geheimtipp 2021 probieren sollte? Weil es ein Business Class Wein zum mehr als fairen Einsteigerpreis ist. Oder kurz: Der Terre di San Leonardo ist lässig elegant wie ein Leinenanzug im italienischen Küstenort. Wie er schmeckt? Puh. Als Mann über Gefühle reden: Geht schon, ist halt nur nicht immer leicht. Aber gut, wenn man ein von sich aus ein offenes Date wie die Flasche hier hat, geht das. Wenn das dann auch noch angenehm duftet und mich zum Lächeln bringt – Jackpot. Den Korken drin zu lassen wäre bei diesem Charme-Talent aus der italienischen Provinz Trentino auch echt eine madige Entscheidung. Der Terre aus 50% Cabernet Sauvignon, 40% Merlot und 10% Carmenère ist der Einstiegswein des berühmten Weinguts San Leonardo. Besonders die Ora (ein Südwind am Gardasee, der durch das Tal der Etsch strömt) sorgt für wärmende Brisen und leistet Anteil an exquisitestem Traubenmaterial für besten Obstsalat. Wer Italien-Flair ohne Attitüden und mit purer roten Obstsalat-Lebensfreude zum fairen Preis genießen will: Bitte einmal den San Leonardo Terre Express buchen. Zwei Schlücke, mehr nicht – dann checkt ihr, welches Grinsekatzen-Potenzial dieser Rotwein hat. Fruchtig-elegant, ohne Allüren, beim Abschied erinnert das Ding an leicht saure Johannisbeere, und das noch minutenlang. Dazu: leichte Würze, kleine Zartbitter-Note, kurz: Ein Wein wie ein Kuss, den man nicht beenden will. 

Terre di San Leonardo 2016, Weingut San Leonardo, Preis: rund 13 Euro, etwa über www.hawesko.de


Wein-Geheimtipp 5:

Riesling Orbel Großes Gewächs, Weingut St. Antony (Deutschland)

Das Weingut St. Antony aus Rheinhessen zählt ebenfalls zu den Obstsalat-Dealern, die ich absolut feiere. Aus ihren Händen kam einer der für mich drei besten Rosé, die ich je probieren durfte – der limitierte Love & Hope Rosé in der BANKSY Edition (Klick: Hier könnt ihr mehr zu dem Wein nachlesen). Das Weingut aus Nierstein am Rhein kann verführerische Rotweine ebenso wie Gaumen-Ohrwurm-Weissweine, die je nach Rebsorte anders klingen, aber immer genau den richtigen Gute-Laune-Ton treffen.


weingut st antony rheinhessen
© Weingut St. Antony

Das Gut besteht bereits seit 1955 und geht auf eine alte Kalksteingrube zurück, die dem Schutzpatron St. Antony geweiht war. Heute leitet der renommierte Winzer Dirk Würtz zusammen mit seinem Team das Weingut, das längst VDP-Status erreicht hat und für seine Wein-Geheimtipps vielfach ausgezeichnet wurde. Die perfekten geologischen Voraussetzungen des Roten Hangs, die ethischen Grundsätze der Weinmacher und ihr biodynamischer Ansatz machen St. Antony zu einem der besten deutschen Produzenten für Qualitätsweine.


gentlemens journey st antony orbel riesling gg Wein-Geheimtipps

Fein gestrickt, cozy aber alles mit einer relaxten Note: der Riesling Orbel GG vom Weingut St Antony.


Der Riesling Orbel vom roten Schiefer ist dabei weniger 2.30 min aktuelle Chart-Nummer sondern mehr Pink Floyd Klassiker oder After hours von The Weeknd. Zeit nehmen, reinziehen lassen, riechen, nippen, trinken, kommen lassen und alles wieder von vorne. Da kommt kein Alpha-Tier-Wein ins Glas, sondern smart durchdachte Finesse. Mich erinnert der Riesling ein wenig, als ob Tim Mälzer bei Kitchen Impossible wieder improvisiert und einen Papaya-Bananen-Toast bastelt. Der halt dann einfach auch richtig lecker ist, und man nach dem dritten, vierten Bissen immer noch was neues entdeckt. Für mich ein geiler Soundtrack für Vater-Sohn-Momente oder um auf lange Freundschaften anzustoßen.

Orbel Riesling GG, Weingut St Antony, Preis: rund 20 Euro, etwa über www.hawesko.de


Wein-Geheimtipp 6:

Brunello di Montalcino, Tenute Silvio Nardi (Italien)


Im bewaldeten Norden der Gemeinde Montalcino liegt die historische Kellerei Silvio Nardi. Im Jahre 1950 hatte Silvio, Vater der heutigen Besitzer, das Landgut Tenuta di Casale del Bosco mehr aus Leidenschaft als zum Zweck des Broterwerbs gekauft. Inzwischen verteilt sich der Familienbesitz im Montalcino-Gebiet neben dem Herzstück auch noch auf zwei im östlichen Teil der Anbauzone gelegene Güter in Manachiara und Colombaiole. Der Weinbetrieb Silvio Nardi zählte im Jahr 1967 zu den Gründern des Konsortiums des Brunello di Montalcino. Die 80 Hektar Rebfläche, die an den Ost- und Westhängen des Montalcino-Hügels in Höhen zwischen 140 und 480 Metern über dem Meeresspiegel liegen, sind überwiegend mit der Rebsorte Sangiovese bepflanzt. Aber auch traditionelle Gewächse wie Colorino oder die internationalen Rebsorten Merlot, Syrah und Petit Verdot sind dort anzutreffen. Die Böden der zum Weinanbau genutzten Flächen bestehen in der Regel aus Lehm mit sandigen und schlammigen Einlagerungen. Die Terrassen in der Nähe von Casale del Bosco sind durch wenig tiefe, aber frische Skelettböden charakterisiert, die sich auf die Quarz-Varietät Jaspis ausdehnen. Im Gebiet von Manachiara besteht das Erdreich aus Lehm und silthaltigem Mergel mit kalkhaltigen und sandigen, quarzreichen Einlagerungen.



Seit 1990 leitet mit Emilia Nardi (rechts im Bild) Silvios jüngste Tochter den Betrieb. Gemeinsam mit ihren Brüdern entschied sie sich für radikale Veränderungen. Emilia leitete sowohl einen Umgestaltungsprozess für die Weinberge als auch für den Weinkeller ein. Sie entschied sich auch dafür, Tradition mit wissenschaftlicher Forschung zu verbinden. Und ich finde, wer auf italienische Weine steht und auch sonst gerne auf Wein-Entdecker-Tour geht, sollte spätestens 2021 eine Flasche der Tenute Silvio Nardi probieren.


tenute silvio nardi brunello gentlemens journey Wein-Geheimtipps

Fließt so classy unterhaltsam durchs Glas, man möchte vom Brunello di Montalcino der Tenute Silvio Nardi einen Trinkbrunnen anlegen.


Wer den Brunello di Montalcino von der berühmten Tenuta Silvio Nardi probiert, merkt schnell: Wow, das ist Obstsalat mit Dresscode. Für Einsteiger ist der Brunello di Montalcino hier mit über 20 Euro schon an der oberen Grenze, aber eine tolle Investition in einen gemeinsamen Abend, im wahrsten Sinne bester Gesprächsstoff. Im Eichenfaß gereift, flirten hier Waldbeeren mit Vanille, bevor einmal der große Gewürzstreuer drübergeht. Elegant aber nahbar und so nachhaltig beeindruckend wie der erste Blickkontakt mit der zukünftigen Liebe.

Brunello di Montalcino DOCG, Tenute Silvio Nardi, Preis: rund 30 Euro, etwa über www.vino75.com


das weinheim münchen weinkaufsliste gentlemens journey

Wein-Geheimtipp 7:

Brolio, Weingut Ricasoli (Italien)

Mit dem Chianti Classico aus dem Supermarkt hat man bei Ricasoli so viel zu tun wie Spaghetti Carbonara mit kalorienfreier Diät. Aber gut so! Das erste Dokument über Castello di Brolio stammt aus dem Jahr 1141 und seitdem ist die Familie Ricasoli Protagonist der Geschichte und der Weinkultur der Toskana und ihr Name unumstritten ein Synonym für Chianti Classico – den wirklich eleganten, guten Obstsalat. Und der wird vielfältig angebaut: Die 240 Hektar Rebgärten auf Höhenlagen zwischen 220 und 500 Metern verfügen über 19 verschiedene Bodenarten und unterstreichen das Potenzial des Sangiovese, Hauptrebsorte des Territoriums. Was dann in eure Gläser kommt, ist so ausgewogen und elegant wie eine Glanzparade von Gianluigi Buffon. Und der kann das mit über 40 immer noch. Die Trauben für den Jahrgangswein Brolio, des Wein-Geheimtipps, den ich euch vorstellen möchte, stammen von hauseigenen Lagen 280 – 480 Meter über dem Meeresspiegel.


ricasoli brolio rotwein italien gentlemens journey Wein-Geheimtipps

Cozy, classy, temperamentvoll, aber immer mit Stil: der Brolio Chianti Clasicco DOCG.


Francesco Ricasoli brolio wine wein

Francesco Ricasoli, der President des Weinguts. Das Stil-Glas ist hier immer mindestens halbvoll.


Lasst diesen fein geschnittenen Rotwein vor dem Anpiff kurz durchatmen. Der Ricasoli Brolio (Sangiovese 80%, Merlot 15%., Cabernet Sauvignon 5%) ist erstmal vornehm zurückhaltend elegant italienisch, null angestaubt, punktet dann aber mit diesem Talent, nicht nur Gläser zum Grinsen zu bringen. Mit jedem Trink-Spielzug geht die Glas-Reise dieses Wein-Geheimtipps tiefer in die Toskana, weit weg von Mainstream-Tourismus, man schmeckt die Handschrift des Traditions-Weingutes. Dazu kommt der neunmonatige Ausbau im Tonneaux. Dennoch ist der Brolio nie erschlagend, sondern lässt immer diese gewisse Portion Leichtigkeit mitschwingen. Gerade deshalb ist das ein toller Charakterwein, um auch als Einsteiger mal etwas weiter in die Faszination italienischer Weine einzutauchen – und das zum überaus fairen Preis.

Brolio Chianti Classico, Weingut Brolio, Preis: rund 14 Euro, etwa über www.hawesko.de


Wein-Geheimtipp 8:

Puro, Weingut Dieter Meier (Argentinien)

Frei nach dem Motto: „Please wine for me Argentina!“ muss ein Wein aus den Anden auf die Liste mit Geheimtipps, die man 2021 probieren sollte. Und bei Argentinien für Weinsteiger und Fortgeschrittene denke ich sofort an Dieter Meier und einen Puro Wein. Die Weinlinie Puro gehört dem Schweizer Winzer, Künstler, Musiker und Rinderfarm-Besitzer Dieter Meier, der schon seit den 1990er Jahren in Argentinien lebt und arbeitet. Coole Kombi, oder? Er hat sich in die Anbauregion Alto Agrelo verliebt, die zu den besten des Landes gehört. Nach strengen ökologischen und biologischen Kriterien produziert Meier in Mendoza hochwertige Weine. Die roten Puro-Weine bestehen vor allem aus Malbec-Trauben und werden nur in recht kleinem Maßstab produziert, was sie umso begehrter macht. Auch, weil sie echt Flavour mitbringen und im besten Sinne toller Gesprächsstoff.


dieter meier puro malbec
© Weingut Dieter Meier

dieter meier puro malbec 2019 gentlemens journey Wein-Geheimtipps

Unaufgeregt elegant: Der fein-freche Puro aus Argentinien.


Die Malbec-Reben für Dieter Meiers Puro wachsen in den hoch gelegenen Weinbergen von Luján de Cuyo. Der größte Vorteil dieser Höhenlage sind die kühlen Nächte, die für langsame, beste Reifung sorgen. Der trockene, fruchtige und weiche Malbec ist ein bisschen wie ein argentinisches Polopferd mit Kuschel-Bedürfnis: kraftvoll und zugleich angenehm zugänglich. Der wirklich intensive Duft dieses Wein-Geheimtipps erinnert mich an laue Nächte in einem Chalet am Berg, und von irgendwoher zieht eine Wolke mit Grillgeruch herüber, wo offenbar mit Kirschholz geräuchert wird. Der Wein-Geheimtipp schmeckt schön crispy nach Schoko-Kirsch-Pflaume, garniert mit einem Torschuss Würzigkeit, aber alles in fließender Bewegung. Diese super smooth gebastelte geschmeidige Würze ist wie ein Bett, auf dem sich dann die Fruchtnoten hin- und her rollen. Auf eine so feine Art, dass es echt nachhaltig beeindruckend ist. Schwer wiegt hier nichts, außer zu merken die Flasche ist leer und keine zweite im Stall. Aber da lässt sich ja taktisch vorplanen, oder?

Weingut Dieter Meier, Puro Malbec, Preis: rund 14 Euro, etwa über www.vineshop24.de


Wein-Geheimtipp 9:

Wolfgang Bender x VinVenture, der Held (Deutschland)

Der Wein hier ist ein (noch) besonderer Geheimtipp, weil ich die Story dahinter so unfassbar – sorry – geil finde. Weinfans, die genug von Chateaux xy probiert haben oder keine Lust auf anonyme Zusammenschüttungen aus dem Supermarkt haben, sollten sich mal das Projekt VinVenture näher anschauen. Das hab ich durch einen Tipp meines Vino-Insiders Steven kennengelernt und ich war sofort schockverknallt. Denn VinVenture ist ein crowdfinanziertes Wein-Abenteuer und eine Art Castingshow für junge, wilde Winzer, die dann mit Wein-Enthusiasten zusammengebracht werden. Germany’s next Super Winzer, sozusagen. Ein Experten-Team aus Wirtschafts-Fachleuten, Weinjournalisten, Kommunikations-Designern und Önologen hilft dann dabei, die Träume umzusetzen. Einer dieser jungen Wilden, der mit jeder Abfüllung Charakter und Spaß ins Glas schütten möchte, ist Wolfgang Bender aus Bissersheim in der Pfalz.


vinventure wolfgang bender der held gentlemens journey Wein-Geheimtipps

World of Winecraft – oder Wolfgang’s Weine mit Wow-Effekt: sucht euch was aus, am Ende ist jede Wein-Übersetzung ins Glas delicious.


Sein Motto: Gutswein, Ortswein, Lagenwein – warum sich in Klassifizierungen verstricken? Die Leute wollen einfach leckeren Wein und den bekommen sie. Das unterschreibe und feiere ich – dabei war Wolfgangs Weg zum Reben-Mood-Animateur schon eine Challenge. Vor der Übergabe des Gutes vom Vater wollte er eigentlich in Geisenheim studieren. Dann steht das Gut kurz vor der Insolvenz, Vater und Sohn haben unterschiedliche Ansichten, Wolfgang bricht das Studium ab, geht als Gebirgsjäger nach Afghanistan. Unerwartet kommt dort ein Anruf seiner Mutter: Der Vater ist zum Pflegefall geworden, kann das Weingut nicht mehr leiten. Aus der Ferne organisiert Wolfgang die Weinbergarbeiten, kämpft gegen die Bürokratie, führt das Weingut – obwohl er es nie gelernt hat. Wolfgang bringt sich alles selbst bei. Teilweise bleibt er 60 Stunden am Stück wach, um die Gärung zu begleiten. Bei der Übernahme hatte der Betrieb 30 Rebsorten auf 13 Hektar, der einzige Weg war mit Cuvées zu arbeiten – und Wolfgangs „Lavinia“ rettete das Gut. Durch Crowdfunding sammelte er später Geld, konnte sich neue Maschinen und Traktoren leisten. Diese Leidenschaft für Wein steckt in jedem Obstsalat, und das schmeckt ihr auch im „Der Held“, ein Grauburgunder aus der VinVenture Abenteuer Weine Reihe. Die steht für neue Techniken, Sorten, Konzepte und frische Trends – kurzum: spannende, neue Weine.


vinventure wolfgang bender der held gentlemens journey Wein-Geheimtipps

Gefällt mir: Alle Weine der VinVenture Reihe haben ein doppeltes Etikett, das euch die Persönlichkeit dahinter vorstellt.


Den Namen verdankt der Held der Lage, auf dem der Grauburgunder angebaut wird, die heißt nämlich Bissersheimer Held. Oben hat sie fruchtbaren Löß-Lehm-Boden, in der Tiefe Buntsandstein. Ob der Wein Superkräfte hat, muss jeder selbst herausfinden, ich finde die Fähigkeit des Wein-Geheimtipps zum Grinsen zu bringen ist safe eine. Der Held wird zu einem Teil im Holz ausgebaut, zum anderen Teil im Edelstahl, und dann gönnte Wolfgang ihm ein langes Hefelager. Ich finde ja, dieses Jung & Wild wird gerne mal überstrapaziert, im Falle von Wolfgangs „Der Held“ trifft es aber echt zu. Schon beim ersten Riechen merkt man: Oh, okay, irgendwie frech, unangepasst, mutig und alles nur nicht eindimensional. Der Grauburgunder ist Weißwein zwischen „Der Hobbit“ und „John Wick“, Birne tanzt mit Ananas, kurzer Schusswechsel mit Apfel und Quitte, dann noch einen mineralischen Ring an den Finger und viel Spaß. Hat mich deliziös-mitreißend-kurzweilig unterhalten. Und Spoiler: Die Rufe nach einer Fortsetzung werden richtig laut.

Wolfgang Bender x VinVenture, der Held, Preis: rund 15 Euro, über www.vinventure.de


gentlemens journey david klenert online weinprobe

Wein-Geheimtipp 10:

Silvaner Trocken, Weingut Martina Bernhard (Deutschland)

Von der lieben Martina Bernhard hab ich ja bereits den Wolfsheimer Silvaner vorgestellt, einen Lagenwein. Der Silvaner Trocken ist einer der Klassiker des Hauses und im Gegensatz dazu ein Ortswein. Heißt: Der Ortswein wird aus Trauben erzeugt, die nicht allein aus einer peziellen Lage, sondern aus dem gleichen Ort stammen und dort traditionell angebaut werden. Dafür nutzt das Tochter-Vater-Gespann moderne Technik, doch technologischer Fortschritt hin oder her: Der Familie Bernhard liegt es am Herzen, die Biodiversität im Weinberg zu fördern. Nur so können gesunde Trauben für eindrucksvolle Weine reifen, von denen jeder dank des Untergrundes seine ganz eigene Geschichte zu erzählen hat. Bodenständigkeit ist im Weinbau ein durchaus doppelt gutes Kompliment. Finde ich.


martina bernhard weingut rheinhessen silvaner trocken
© Ines Barwig

Als Frau im Weinberg – beziehungsweise am Reben-Mischpult – zu stehen, sieht Martina nicht als Besonderheit an. Es gibt eine Reihe starker, selbstbewusster Jungwinzerinnen, die Talent und Leidenschaft mixen. Und wenn man über etwas Besonderes reden sollte, dann doch über den Wein. Der ist – typisch – ebenso charmant-lässig-spaßig wie die Obstsalat-DJane aus Rheinhessen.


martina bernhard weingut rheinhessen silvaner trocken Wein-Geheimtipps

Alles, nur nicht kleinkariert: der Spaßmacher Silvaner von Martina Bernhard.


Wie auch der Wolfsheimer Silvaner ist der Silvaner Trocken wie ein bester Freund (oder Freundin), der immer da ist, immer ein Lächeln aufs Gesicht zaubert, unkompliziert aber aufmerksam zur Sache kommt und von dem ich mir spätestens ab Frühling eine Flatrate ins heimische Weinglas wünschen würde. Wieso? Der Klassiker unter den rheinhessischen Weißwein-Rebsorten offenbart hier seinen relaxt-animierenden Charakter. Eine ganz feine Frucht, man schließt die Augen, fühlt sich kurz auf eine Insel im Rhein gebeamt, auf der Kräuter, Stachelbeere und Birne um ein kleines Lagerfeuer tanzen. Zart aber nicht schüchtern, elegant aber nicht überheblich. Einfach bodenständig-sexy, und das aus vollem Herzen.  

Silvaner trocken, Weingut Martina Bernhard, Preis: rund 10 Euro, einfach übers Weingut (per Mail) bestellen und dann wird geliefert.


Wein-Geheimtipp 11:

Le Cupole 2018, Tenuta di Trinoro (Toskana, Italien)                   

Kennt ihr den Spruch mit dem Haus bauen, Baum pflanzen etc? Zu den Dingen, die man in seinem Leben mal getan haben sollte, müssten Rotweinfans (und Fans italienischer Weine allgemein) noch einen Punkt ergänzen: einen Wein vom Weingut Tenuta di Trinoro probieren. Konjunktiv weil: Die nach Burgund-Vorbild hergestellten Weine nicht nur wie ein Maßanzug schmecken, sondern eben auch in kleiner Auflage produziert werden und ein entsprechendes Preisschild haben.


Tenuta di Trinoro Andrea Franchetti gentlemens journey

Komponiert aus Reben-Beats eindrucksvollen Toskana-Soundtrack: Andrea Franchetti von der Tenuta di Trinoro.


Zum Glück hat das Weingut von Mastermind und Wein-DJ Andrea Franchetti auch eine kleine Einsteiger-Ausgabe für Fortgeschrittene im Angebot. Die Cuvée Le Cupole aus Cabernet Franc, Merlot, Cabernet Sauvignon und Petit Verdot ist wie ihre großen Geschwister kein Wein für jeden Tag, aber ein Feiertag für Duft- und Geschmacksjäger. Für den Wein sollte man alle, die eure Wein-Macke teilen, zusammenrufen, und das gemeinsam entdecken. Denn man kann schnell erahnen, wie erst der Signature-Wein des Hauses schmeckt, wenn das der kleine Bruder ist.


tenuta di trinoro le cupole 2018 rotwein gentlemens journey Wein-Geheimtipps

Musterbeispiel für eine Rotwein-Emotions-Erlebung: der Le Cupole von Tenuta di Trinoro.


Einen Trinoro-Wein zu probieren ist schon Grund zum Anstoßen allein. Und danach kann man mit einem Glas in der Hand wunderbar drüber reden. Der zuerst in französischen Eichenholzfässern und dann rund 11 Monate in Zementtanks gereifte Le Cupole duftet nach Kamin und Sonnenstrahlen zugleich. Er gallopiert samtig easy über die Zunge ins Herz. Wichtig: Zeit lassen. Je länger der Rotwein aus der Toskana im Mund schaukelt, desto mehr Aromen des Wein-Geheimtipps sagen hallo. Schwarze Kirschen, Oliven, Gewürze. Hier trifft Drake auf Led Zeppelin, das Ding ist ein echter Aromen-Ohrwurmwurm, den man auf Repeat gönnen möchte.

Tenuta di Trinoro, Le Cupole 2018, Preis: rund 30 Euro, etwa über www.superiore.de                  


Wein-Geheimtipp 12:

“Passobianco” Terre Siciliane 2018 IGT, Weingut Passopisciaro, (Italien)

Obwohl er – in Bordeaux als Önologe und Agronom ausgebildet – aus der Toskana kommt und ihm in der Maremma bereits das berühmte Weingut Tenuta di Trinoro gehört (das hab ich euch ja hier auch schon vorgestellt), zählt der aus Rom stammende ehemalige Schauspieler, Gastronom und Weinimporteur Andrea Franchetti zu den Pionieren der Weinbau-Wiederbelebung am Etna. Halt ein Typ, der Feuer und Flamme ist für das, was er liebt. In großer Höhe hob der energiegeladene Allrounder am Nordhang des sizilianischen Vulkans nach ausgedehnten Experimenten im Jahr 2000 einen weiteren Betrieb aus der Taufe, den er ganz einfach nach der ihn umgebenden Gemeinde Passopisciaro benannte.


Passopisciaro Andrea Franchetti
© Passopisciaro

Seit der Gründung nutzt Andrea Franchetti das ursprünglich brachliegende Potenzial der sehr alten, besonders pflegebedürftigen und teilweise in Terrassen angelegten Weinberge. Ein sehr großes Temperaturgefälle zwischen Tag und Nacht geben neben dem aus Lava und Ascherückständen bestehenden mineralstoffreichen Untergrund den Weinen von Passopisciaro ihre Besonderheit. Das ist in etwa so, als ob ein erfolgreicher gestandender Modedesigner ein zweites Label aufmacht. Die Handschrift und Qualität ist die gleiche, aber er nutzt andere Nähmaschinen, andere Garne, andere Stoffe und andere Temperaturen für die hochwertigen Handwerksprodukte.


passobianco white wine italy Wein-Geheimtipps

Kräutergarten trifft Tag am Pool: Der Passobianco ist Dolce Vita mit Dresscode Sommeranzug.


Und was erwartet euch jetzt im Glas? Sagen wir so: Man wird reif für die Insel. Der Chardonnay wurde 12 Monate im Zementtank und Eichenfass ausgebaut, was dazu führt, dass sich der Wein an die Zunge schmiegt wie ein apartes Seidenhemd aus italienischer Manufaktur. Gediegen, aber kultiviert-lässig. Gewebt ist das Hemd des Wein-Geheimtipps Passobianco aus Pfirsichblüte, Mandarine, Ananas, hellen Beeren, mineralischen Noten, Macadamia und Banane. Üppig, mit fein-cremiger Textur, kitzelt ganz leicht links und rechts – man fühlt sich, als ob man sich unter Sonnenstrahlen einfach im Pool treiben lässt, und alles andere herum mehr und mehr verschwimmt. Als Einsteiger ein bisschen Zeit nehmen und drauf einlassen, dann bleibt der Weißwein lange in Erinnerung.  

“Passobianco” Terre Siciliane IGT 2018, Passopisciaro, Preis: rund 25 Euro, etwa über www.superiore.de


Klick: Hier geht es zu Teil 2 der Wein-Geheimtipps für 2021


weinkaufsliste weingut diehl thomas diehl
Folgen:

2 Kommentare

  1. Januar 7, 2021 / 11:53 pm

    Mein Bruder ist Weinliebhaber und hat bald Geburtstag. Wir überlegen, ihm einen guten Wein zu schenken, weswegen ich mich nach guten Tipps und Empfehlungen umschaue. Gut zu wissen, dass es so viele verschiedene Weinsorten gibt. Wir sollten uns gut überlegen, welche ihm am meisten gefallen könnte. Vielen Dank!

  2. Februar 10, 2021 / 7:01 pm

    Ich finde es gut, dass Wein immer mehr auf der Karte des modernen Mannes landet. Ich habe auf meinen Reisen bisher viele Weine aus Europa kennen gelernt. Ich werde aber auch gern einmal Weine aus den USA probieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Looking for Something?