Vinum Hotel Matillhof: Wie ihr Südtirol aus jeder Perspektive genießt

vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Eine eigene Welt, ruhig versteckt mitten im Ortskern von Latsch: Das Vinum Hotel Matillhof im Südtiroler Vinschgau ist eine Wein-Food-Pool-Aktivurlaub-Oase, die jeder so genießen kann, wie er das möchte. Mein Matillhof, meine Regeln! Ich hab (w)eingecheckt und verrate euch, wieso ihr das unbedingt auch tun solltet.


Eben noch durch die Kurve im quirligen kleinen Ortszentrum gefahren, ist man mit dem Passieren des Eingangstores zum Vinum Hotel Matillhof in einer eigenen Gutshof-Gartenanlage. Lässt sozusagen allen Trubel hinter sich. Ich mag ja, wenn die Kombination aus alt und neu mit Stil und Charme umgesetzt wird. Und hier kuschelt Historie mit Design. Im denkmalgeschützten Schlössl, ganz nah am Haupthaus können Gäste in den Genuss romantischer Erlebnisse kommen, der 900 Jahre alte Gewölbekeller im Matillhof ist eine wahre Schatzkammer für Wein-Macken-haber wie mich. Der Hausherr versammelt dort Spitzenweine aus Südtirol und Italien, rare Jahrgänge und leckere Obstsalat-Geheimtipps.

Vinum Hotels oder kurz: in guten Wein-Händen

Eben jener Weinkeller und die Aussicht, bei allen Wein-Fragen in besten Händen zu sein, garantiert die Mitgliedschaft bei den den VINUM HOTELS . Das ist ein Zusammenschluss aus 29 Hotels, die sich alle in einem der sieben Südtiroler Weinanbaugebiete befinden. Und alle Mitglieder teilen meine Wein-Macke. Übersetzt: In den Hotels steht der Obstsalat-Genuss im Fokus. Jedes Vinum Hotel Südtirol wird von passionierten Weinkennern sehr persönlich geführt, einige haben sogar ein hauseigenes Weingut am Start oder wie im Matillhof einen Weinkeller, in dem nicht nur getrunken wird als auch einen Sommeliér, der Tastings zum Erlebnis macht oder geführte Wein-Wanderungen. Man sitzt also an der Gute-Laune-Quelle, kann Wein-Begleitungen, Weinseminare, Kellerführungen oder Weinbergführungen genießen, sich beim Einschenken beraten lassen und dazu mit besten Aussichten in die Berge starten oder einfach abschalten. Das und die Kombination aus durchdachtem Alpen-Design und tollem Bade-Erlebnis hat mich nach Latsch gelockt.

vinum hotel matillhof laatsch südtirol gentlemens journey

14.30 Uhr: Einchecken in der SPA Suite im Genießer-Paradies Hotel Matillhof

vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey
© Gentlemens Journey

Wow. Das ist alles für uns? Wenn man die SPA-Suite im Hotel Matillhof zum ersten Mal betritt, hat man direkt den Gedanken: Da muss ich schon noch ein paar Tage länger bleiben, um das alles zu nutzen. Heimische Hölzer, hochwertige Naturmaterialien, edle Stoffe, tolle Ausblicke: Vom Grundgedanken her sind alle 33 Zimmer und Suiten gleich. Je nach Kategorie wird die Gestaltung aber individuell interpretiert. Das Design verströmt modernes, elegantes Alpen-Flair, jeglicher Kitsch-Gedanke wird vom unsichtbaren Türsteher gar nicht durchs Eingangstor gelassen. Ich fühle mich sofort wohl im classy-charming Mix warmen Erdtönen, viel Glas und Holz die im Kontrast mit den edlen schwarzen und weißen Armaturen im Badezimmerbereich stehen. Die Übergänge sind hier natürlich fließend wie ihr seht. Badewanne, Regendusche und Sauna – richtig – ihr habt eine eigene Sauna – gehen lässig in den Wohnbereich über. Dazu kann man auf zwei Balkonen auf bequemen Liegen oder Sesseln Sonne tanken und hat Ausblicke auf die Berghänge mit Apfel- und Wein-Anbau, an denen man sich auch nach Tagen noch nicht satt gesehen hat.


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Cleanes Design, toller Materialmix: Den Charme im Matillhof machen die Details aus.


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Von der freistehenden Badewanne habt ihr beim Baden einen Blick durchs Fenster auf die Berge. Smart geplant. Egal wo man sich gerade in der Suite bewegt, alles ist Lichtdurchflutet und man kann immer einen Blick aufs Bergpanorama erhaschen. Die Badewanne hab ich tatsächlich kurz benutzt – Wein war auch dabei – aber nicht so wie man vielleicht denkt. dazu später mehr.


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Vom coolen Design-Kronleuchter …


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

… bis zur kleinen, feinen privaten Sauna: In der SPA Suite fühlen sich Augen und Körper pudelwohl.


vinum hotel matillhof laatsch südtirol gentlemens journey

15 Uhr: Kleiner Rundgang

Zeit für einen kurzen Überblick. Ihr müsst euch das Hotel Matillhof wie eine fast geschlossene 4 vorstellen. Das historische Schlössl, der Neubau, der Pool-Bereich mit Terrasse und urige alte Scheunen bilden eine ruhige Oase. Die Holzfassade am Hotel nimmt die Fachwerk-Optik der Scheune direkt am Pool wieder auf, mir gefällt die Einbindung der Elemente aus Bronze, die sich am Poolhaus oder als Kunstwerk-Sichtschutz entlang des Schwimmbeckens finden. Gerade wenn die Sonne den Bereich wie ein Studiolicht beleuchtet, ist dieses Farbenspiel aus grün, blau, braun und grau einfach eine Pracht. Das Schöne: Durch das Installieren von stets leicht abgezweigten Ecken und Plätzchen findet man immer einen ruhigen Ort für sich.


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Lieblingsplatz. Mich hat der cozy Pool-Bereich gleich magisch angezogen.


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Noch so ein Abschalt-Ort: die über eine Holztreppe erreichbare kleine Terrasse …


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

… mit Pflanzen und charmanten Lounge-Möglichkeiten.


vinum hotel matillhof laatsch südtirol gentlemens journey

15.30 Uhr: Pool-Date

vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey
© Vinum Hotels / Matillhof

Auf dem Bild erkennt ihr die Anordnung der Location. Links der urige alte Hof, daneben das neue Gebäude. Der Pool ist mir damals schon auf den Bildern direkt aufgefallen, natürlich muss ich direkt nach der Ankunft ein Wasser-Date angehen.


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Und, macht Spaß? Bilder sagen mehr als Worte.


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey
© Gentlemens Journey

Der Blick von der Terrassen-Treppe Richtung andere Pool-Ecke. Ich liebs wie die historischen Gebäude, der neue Anbau, der Pool und der große Baum miteinander verschwimmen. Wecker stellen, um eine Pool-Liege zu reservieren müsst ihr übrigens nicht. Im Matillhof gönnt man sich bitte, bitte das gute Bett und das leckere Frühstück ohne Stress – viele Gäste nutzen die Aktiv-Angebote rund um Biken und Wandern rund ums Hotel und trudeln daher erst nach dem Lunch langsam am Pool ein. Überlaufen war es nie, wir hatten immer entspannt Zeit für uns. Und Genuss-Wanderung zum Wein-Keller ist auch eher mein Metier.


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Auf Genuss-Safari im Matillhof. Und die geht gerade erst los.


vinum hotel matillhof laatsch südtirol gentlemens journey

19.30: Abendessen im Weinkeller


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Für das besondere Dinner-Erlebnis am Abend mach ich dann mal blau. Aber nur beim Outfit, versteht sich.


Kopf einziehen heißt es beim Gang zur Dinner-Location. Im 900 Jahre alten Gewölbekeller findet jede Woche eine Degustation gemeinsam mit dem Hausherrn statt. Hansjörg Dietl sammelt dort erlesene Spitzenweine aus Südtirol und Italien (Klick: Einsteiger-Tipps von 4 italienischen Winzern) , rare Jahrgänge und Geheimtipps, die gerne noch etwas reifen dürfen. Eine echte Schatzkammer, bei der ich hin-und-hergerissen bin zwischen Faszination und Neid. Allerdings nur kurz, denn als der Blick auf die gedeckte Tafel fällt, denkt der Kopf einfach nur: wow.


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey
© Gentlemens Journey

vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey
© Gentlemens Journey

Gastgeber Hansjörg Dietl überrascht uns mit einem privaten Dinner samt eigens ausgewählter Wein-Begleitung. Überraschung geglückt und ich muss mich kurz sammeln, denn dieses Arrangement kann man als Gast nicht buchen. Eine echte Ehre. Und so schnell schaut man gar nicht, wird auch schon der erste Gang aufgetischt. Bar-Allrounder Filip kümmert sich um den Service und hat auf wirklich jede Frage zu den Gerichten eine Antwort, erklärt geduldig, wie und mit welchen Zutaten er den Aperitif gemixt hat, wo das Essen herkommt und falls es Wünsche gäbe, würde er dem nachgehen. Haben wir aber nicht, eingekuschelt auf fellige Decken sitzen wir am übrigens in Eigenregie gebautem Tisch gerade im Wein-Schlaraffenland und inhalieren verführerische Wein-Entdeckungen von weiß bis rot genauso wie Tipps und Insiderwissen des Gastgebers. Es ist der erste Kontakt mit dem Essen im Hotel Matillhof und die Bühne für die Premiere könnte nicht besser gewählt sein. Man merkt schon bei den ersten Bissen, dass es kulinarisch da auf ein Level geht, dass man in der Intensität und sorry – Geilheit – so nicht direkt erwartet hätte. Die Portionen sind stets mehr als fair, aber man schmeckt – egal ob Weinschaumsuppe, Knödel, Gulasch oder Graupenrisotto – hier sind echt ausgewählte Zutaten in die Obhut eines Küchenteams gegeben worden, für das Kochen keine Pflichterfüllung, sondern Weitergabe von Emotion ist. Checkt ein, probiert es, dann könnt ihr meine Euphorie nachvollziehen.


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Wie cool kann das Dinner-Ambiente bitte sein?


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Grandioses Opening: der mal eben spontan vom Bar-Dealer Filip gemixte Aperitif auf Basis von Sauvignon Blanc, infusioniert mit Zirbelzapfen. Delicious.

vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Die Südtiroler Spezialität saurer Kalbskopf war eine Mutprobe für mich. Aber zum Glück hab ich dieses Geschmacksbrett nicht verpasst.


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Bis zu diesem Moment hatte ich keine Ahnung, dass es diese Rebsorte gibt. Drei Gläser später war ich super froh darüber.


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey
© Gentlemens Journey

Stichwort Zutaten: Warum das so lecker schmeckt, dürfte einen einfachen Grund haben. Die Gastgeber-Familie baut nämlich biologisches, regionales und hochwertiges Obst und Gemüse selbst an. Neben verschiedenen Apfelsorten werden Kartoffeln und Zwiebeln, Karotten, Knoblauch,  Spitzkohl, gelber, weißer und violetter Blumenkohl, Rosenkohl, Lauch, Sellerie, Petersilie, Hokkaido Kürbis, Zucchini, Peperoncini, Gurken und verschiedene Salatsorten gepflanzt, geerntet und in die Küche eingeladen. Zum besonderen Erlebnis macht das Menü aber die Wein-Auswahl des Gastgebers.


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Wenn Gastgeber Hansjörg Dietl Weine auswählt, hört man andächtig zu. Ein begeisterndes Wein-Lexikon, dem keine Frage zu dumm ist. Das macht das Dinner zum Erlebnis. Vinum Hotel halt.


Wenn Hansjörg Dietl Weine aus dem Regal zieht, übers Etikett streicht und eine kurze Anekdote dazu erzählt, strahlen die Augen wie bei meinem Kumpel Orhan, wenn er über seine limitierten Sneaker spricht. Der Wein (oder Sneaker) ist hier lange kein Produkt mehr, er ist Emotion.


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Gulasch mit Südtiroler Blauburgunder. Und man wünscht sich, Teller und Glas würden niemals leer werden.


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Hätte Jack Sparrow keine Rum- sondern Wein-Vorliebe, er würde hier einsegeln um die Schätze zu klauen.


21 Uhr: Wine & Drinks

vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Purer Spaß am Glas …

vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

… oder seriös: Im Hotel Matillhof darf man einfach man selbst sein. Und euer Wein-Date hat garantiert eine Fortsetzung.


Ist nach dem Menü und dem Wein-Tasting noch Platz? Na aber sicher. Die Bar muss ja schließlich inspiziert werden. Die kann man nicht verfehlen, beim Warten auf den Aufzug schaut ihr links sowieso nicht dran vorbei. Der Bereich ist sehr groß, wirkt weniger wie eine Bar, mehr wie ein neues Restaurant, lädt aber mit bequemen Sesseln und Couchen zum Loungen ein. Wer sich hier an Tisch oder Tresen setzt, betritt das eigentliche Reich von Bar-Chef Filip. Der quirlige, zuvorkommende und stets sehr sophisticated gekleidete Alleskönner ist für mich eines der Aushängeschilder des Matillhof, weil er euch im doppelten Sinne Persönlichkeit einschenkt. Und Charakterköpfe wie er in Kombination mit den echt nahbaren, herzlichen Gastgebern machen eine urlaubs-Location erst zu einer Urlaubs-Location, in die man auch instant direkt zurückkehren möchte. Mein Tipp: Lasst den Dude einfach machen. Er schaut euch an, stellt ein, zwei Fragen zu Drink- oder Wein-Vorlieben, und dann wird ins Schwarze gemixt und getroffen. Eines der Highlights für mich waren die selbst angesetzten Liköre, bei denen er Alkohol mit lokalen Zutaten wie Hagebutte oder Kiefernsprossen infusioniert. So was hatte ich selbst in Großstädten auch außerhalb Deutschlands so noch nicht erlebt. Derbe nice!


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey
© Gentlemens Journey
vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Zeit für einen Drink. Wobei die Liköre hier, die nicht auf der Karte stehen, mehr ein Aromen-Abenteuer sind.

vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Bar-Bespaßer Filip hat Alkohol mit lokalen Zutaten angesetzt und zaubert beispielsweise einen unfassbaren Hagebutten-Likör, für den der kitschige Begriff Likör eine echte Beleidigung wäre.


vinum hotel matillhof laatsch südtirol gentlemens journey

9.30 Uhr: Frühstück und Gönnung nach Wahl

Gute News für Langschläfer: Frühstück gibt es bis 10:30 Uhr mit Bioprodukten aus der Umgebung, hausgemachten Marmeladen, Säften und Brotsorten, basischen Lebensmitteln sowie frisch zubereiteten Eierspeisen von Spiegelei bis Omelette. Ein Sonderlob geht an den Lachs in Sushi-Qualität. Alles drin, alles dran, alles dabei für einen entspannten Tag. Wie ihr den gestaltet, ist natürlich euch überlassen. Das Hotel bietet beispielsweise geführte Wanderungen (Schneeschuh-, Kultur-, Waal-, Almenwanderungen, Weinwanderungen und Besichtigungen von Vinschger Weingütern, Berg & Gipfel- und Sonnenaufgangstouren an – alles im Paket enthalten. Doch lieber auf den Berg? Dann fragt nach Kletter-& Gletscherkurse, Gletschertouren mit unserem Bergführer (gegen Gebühr). Oder wie wäre es mit geführten Genussradtouren auf der Via Claudia Augusta oder einer E-Bike-Tour? Bikes könnt ihr selbstverständlich dort leihen. Genau das ist ja das Credo, wie wir schnell feststellen: Hier kann man Südtirol in allen Facetten genießen, auf aktive oder relaxte Art, aber immer in dem Tempo, das einem am besten liegt. Wir entscheiden uns für den Pool. Ist auch eine kleine Genusswanderung.



14.30 Uhr: Kleiner Snack im Restaurant


Wenn der kleine Hunger anklopft, kann man sich zwischen 14:30 bis 17:00 Uhr mit hausgemachten Säften, verschiedene Süßspeisen, Antipasti, Suppen, deliziösem Kuchen und Miniatur-Sandwiches stärken. Und natürlich einem Glas Wein. Oder zwei. Nur nicht zu viel naschen, glaubt mir, ihr wollt das Abendessen komplett mitnehmen und nichts zurücklassen.


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Mit Blick auf den Pool schmeckt der Lagrein-Rosé natürlich noch besser. Und die Mini-Sandwiches mit gebratenem Speck: Weltklasse.


15 Uhr: SPA & Pool-Verwöhnung

Wasserwelten, Wärmewelten, Hauptsache: Spaß haben und relaxen. Hier muss man nicht viel sagen, nur überlegen, wo man beginnt. Erst am Pool draußen und dann über den Indoorpool ins SPA? Umgekehrt? Doch lieber Sauna oder Dampfbad? Wie immer im Matillhof gilt: Euer Urlaub, eure Regeln, Verwöhnung ist inklusive.



vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

So schmeckt Urlaub im Matillhof. Ein Glas Wein dürft ihr jederzeit mit an den Pool nehmen. Der Südtiroler Rosé hier ist eine echter Gute-Laune-Macher.


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Kopf aus, Urlaub an. Im Wasser steht die Zeit still.


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey
© Gentlemens Journey

vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Blick auf den lauschigen Garten-Bereich rund um den Indoorpool. Liegt gut, entspannt gut.


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey
© Gentlemens Journey

Im Bereich rund um den Indoorpool erwarten euch das 29 Grad warme Becken mit Gegenstromanlage und Wasserfall, kombiniert mit kleinem Outdoor Pool, dazu Silent Garden mit Ruheinseln, Sonnenterrasse und Liegewiesen. Im Sauna-Bereich umfasst das Relax-Angebot unter anderem eine finnische Panoramasauna mit Zirbelholz, Panorama-Ruheraum mit Infrarotliegen, Finnische Salzstein-Sauna (85°C), Biosauna mit Aromen (55°C), Kräuter- und Heudampfbad (45°C) oder eine Aromagrotte mit verschiedenen Essenzen (46°C). Wer da nicht abschaltet, macht was falsch.


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Verwöhnte Perspektive. Der Indoorpool hat auch einen kleinen Outdoor-Bereich.


vinum hotel matillhof laatsch südtirol gentlemens journey

17.30 Uhr: Couple-Auszeit mit Wein-SPA-Treatment @ Private Spa Suite im Schlössl

vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey
© Vinum Hotels / Matillhof

Mit einer gewöhnlichen SPA-Behandlung hat das folgende Treatment nichts mehr zu tun – und wir werden die Räumlichkeiten der Private Spa Suite im Schlössl abends noch einmal ganz neu erleben. Und das vorweg: Dieses Wellness- und Dinner-Erlebnis könnt ihr 1:1 so nacherleben beziehungsweise buchen. Wo Vinum Hotel draufsteht, ist auch Vino drin, in diesem Fall: auch in der Badewanne. Richtig: ich bade. Ok, nur, weil man mir vorher gesagt hat, das Wein im Spiel ist. In der Wanne hätte ich es erwartet, aber es gibt zur Überraschung auch noch Obstsalat to go. Inklusive kleiner Spezialitätenplatte. Manchmal sind es Kleinigkeiten, die die größte Freude machen.


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey
© Gentlemens Journey

Auf dem Verwöhnprogramm stehen erst ein Trester-Bad und anschließend ein 25 minütiges Peeling aus Traubenkernen. Kleiner Tipp: Fangt euch vorher nicht wie ich einen Sonnenbrand an wichtigen Stellen ein, dann macht das auch maximal Spaß. Das ich mich mal in einer Holzwanne badend wieder finde, hätte ich auch nicht gedacht, aber nach einigen Sekunden im warmen Bad mit Trester und Traubenkernöl schaltet der Kopf ab. Das Ambiente im denkmalgeschützen Gewölbe trägt dazu bei. Nur nicht länger als eine halbe Stunde baden, dann flirtet der Wein etwas zu sehr mit eurer Blutbahn. Man mag am Anfang Angst vor Kitschigkeit haben, aber Romantik darf auch mal unkonventionell und ohne Rosen und Herzen daherkommen. Und wer über seinen Schatten springt, lebt halt entspannter. Mehr zum Schlössl und den Paketen findet ihr übrigens hier.


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Unten Wein, oben Wein, plus minus 37 Grad, dazu feiner lokaler Snack: Wo Vinum Hotel draufsteht, ist halt auch Vino drin.


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Wie entspannend das war, kann man in Worten schlecht beschreiben. Man fühlt sich auf jeden Fall wie ein Wein-König.


vinum hotel matillhof laatsch südtirol gentlemens journey

19.30 Uhr: Romantic Private Dinner


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Cheers auf ein unvergessliches Dinner-Erlebnis.


Kerzenschein? Puh, wie cheesy. Im Gegenteil, man kann das auch stilvoll umsetzen. So wie bei dem Dinner-Erlebnis, das im privaten cozy Rahmen in der schon bekannten Location serviert wird. In der Private Spa Suite im Schlössl ist der Tisch für uns gedeckt, mich erinnert der Look etwas an die Schöne und das Biest Flair. Das Geschirr spricht nicht mit uns, aber egal, was auf den Tellern herein schwebt, es macht sprachlos. Muss ich erwähnen, dass es dazu eine Weinbegleitung gibt? Hier könnt ihr übrigens auch gerne wählen, ob Glas für Glas testen oder gleich auf eine Flasche festgelegt wird.


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Ein Blick auf die Menü-Auswahl. Wir bekamen dann doch eine Special Edition. Und puh, war das ein kulinarisches Statement.


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Großes Kino: der gedämpfte Mini-Burger mit Speck und Meerrettich.


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Eine der Empfehlungen vom Gastgeber war der Amistar von Winzer Peter Sölva. Kein Einstiegs-Budget, aber ein beerig-rauchig-knackiges Erlebnis mit mehr Geschmacks-Wendungen als viele gute Thriller.


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Hirsch mit gebratenen Melonen. Schade, dass Bilder nicht duften können.


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Nach dem Dessert kugelt man aus dem Keller … am besten an die Bar.


Je näher wir dem Dessert kommen, desto bewusster wird die unleckere Tatsache, sich zu Hause wieder an normales Essen gewöhnen zu müssen. Zum Glück muss ich keinen Doktor haben, um das Rezept zu wissen: einfach wiederkommen.


vinum hotel matillhof laatsch südtirol gentlemens journey

22.00 Uhr: Late Night Drink & Wein


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Zurückhaltend cozy: der Barbereich. Aromatisch alles andere als schüchtern: Das was ihr ins Glas bekommt.


Kein Matillhof-Abend ohne Bar-Date! Am zweiten Tag wollte Filip uns seine Sicht auf Cocktails zeigen. Ich bin bei dem Wort eigentlich schon raus, ein guter Drink darf es gerne sein – aber wie der charismatische Bar-Bespaßer hier einen Mojito für meine Begleitung interpretiert und diesen später auch noch in eine japanische Version mit Yuzu-Frucht und Sake verwandelt, ist allergrößtes Kino. Wir schauen gebannt zu und trinken einfach, was uns da auf den Tisch empfohlen und gemixt wird. Ich hab mich nebenbei selbstlos Glas für Glas um die offene angefangene Flasche Amistar gekümmert. Ehrenmann, versteht sich.


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Ist das noch ein Drink oder schon Kunst? Ja liebe viele Großstadtbars, auch so geht ein Mojito.


9.30 Uhr: Frühstück

Genießt vom Frühstück soviel die Magen-Kappazität zulässt! Und kein Stress: Auschecken ist zwar auf dem Papier im Hotel Matillhof bis um 11 Uhr, ihr könnt aber eure Sachen noch dort parken und dem Pool ein letztes Mal intensiv Hallo sagen oder einen Kaffee auf der Terrasse gönnen, bevor es zurückgeht. Die Ungezwungenheit ist eines der tollen Attribute im Hotel Matillhof.


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Die Genuss-Safari im Vinum Hotel Matillhof war erfolgreich. Südtirol, ich komme wieder.


11 Uhr: Auschecken und (leider) Abreise

Schon nach wenigen Stunden haben wir uns dank der unaufgeregten und herzlichen Gastgeber direkt heimisch gefühlt. Das muss ein Hotel erstmal schaffen und ich durfte da schon einiges erleben. Nach den zwei Tagen auszuchecken, fällt nicht leicht, die SPA Suite hätte ich gern als Wohnung für München eingepackt. Aber naja. Wir nehmen einen erlebnisreichen Aufenthalt mit, einen gratis Sonnenbrand, über 500 Bilder, die ich hier gar nicht alle zeigen konnte und die Sehnsucht nach diesem besonderen Essen meets Wein-Erlebnis, die ich hoffentlich zeitnah wieder vor Ort updaten kann.


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Classy, relaxed, stylisch aber ungezwungen: Look matcht Hotel.


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Ich zieh wirklich meinen Hut vor der Gastfreundschaft-Genuss-Wein-Pool-gönnt-was-ihr-wollt-Kombi im Matillhof.


vinum hotel matillhof laatsch südtirol gentlemens journey

Vinum Hotel Matillhof: Was ihr wissen müsst:

  • Es gibt keinen Dresscode. Solang ihr nicht nur mit Badehose oder Bikini zum Abendessen kommt, ist alles gut.
  • Wein genießen als junge Familie? Für Kinder findet sich ein kleiner moderner Spielplatz vor der Haustür.
  • In der 3/4 Genießerpension sind Frühstück bis 10.30 Uhr, Dinner mit 5 – 8 Gang Gourmet- oder Vitalmenü (vegetarisch / vegan zur Wahl, mit frischen, regionalen und saisonalen Produkten, verfeinert mit Kräutern, Blüten und Wildpflanzen) sowie nachmittags von 14.30 bis 17 Uhr ein Nachmittagsbuffet enthalten.
  • Es gibt eine umfangreiche Auswahl an SPA-Angeboten, einfach rechtzeitig einen Tag vorher oder schon vor Anreise einen Termin anfragen, dann klappt das.
  • Infos und Tipps zu Wanderrouten und Bike-Touren durch die (Wein)Berge erhaltet ihr an der Rezeption – E-Bikes könnt ihr easy ausleihen
  • Es gibt eine Tiefgarage mit ausreichend Stellplatz.
  • Traut euch zu fragen. Keine Frage oder Anliegen ist zu dumm, an der Rezeption oder im Restaurant hilft man immer weiter.
  • Genießt die Anfahrt über die Südtiroler Weinstraße – wer wie wir von München aus kommt, dem empfehle ich die Anreise über die Schweiz Richtung St. Moritz. Deutlich attraktiver als über den Brenner!

vinum hotel matillhof laatsch südtirol gentlemens journey

Vinum Hotel Matillhof: Was ich liebe:

  • Die in sich geschlossene Hof-Oase mit dem Mix aus Design, Lage, Garten, Umgebung, Wein und Gastfreundschaft.
  • Die Aussicht egal ob vom Pool aus oder von den echt großzügigen Balkonen
  • Die Charakterköpfe – von den Gastgebern Hansjörg und Charlotte Dietl bis zu Überall-Allrounder-Weinkenner-Barchef-Genuss-Dealer Filip.
  • Die charmant und durchdacht designeten Zimmer und Suiten mit modernem Design und Alpen-Look, ohne auch nur eine Spur kitschig zu wirken.
  • Die Größe der Zimmer und der Stauraum der Schränke.
  • Der Balkon. Einfach. Wow.
  • Die großzügige SPA Suite mit zwei Balkonen, der großen frei stehenden Badewanne eigener Sauna und einfach dem bequemsten Bett.
  • Den malerisch-urigen Weinkeller mit in Eigenregie hergestellten Möbeln und unzähligen Wein-Schätzen, die man stundenlang entdecken möchte. Nur bitte nicht anfassen!
  • Das ungezwungene Ambiente.
  • Der wundervolle, mit Liebe gestaltete Gartenbereich hinter dem Haus sowohl rund um den Pool, in dem man immer ein Plätzchen für sich findet.
  • Den richtigen Grad an Privatsphäre, der durch den Bau von vielen, immer durch Bäume, Pflanzen, kurze Mauern oder Holzzäune etwas abgetrennten Bereichen ergibt.
  • Der Pool – hier badet man zwischen alter Holz- und Steinscheune und neuem Design-Anbau.
  • Die Kulinarik. Auf für mich Sterne-Niveau wird hier zum Großteil mit eigens angebautem Gemüse und Obst gekocht.
  • Hab ich das geile Essen schon erwähnt, bei dem sich das Wort Geschmacksexplosion beschämt aus dem Duden verzieht?
  • Das Wein-Angebot. Es gibt ein wöchentliches Tasting mit dem Gastgeber, man hat die Weinberge vor der Haustür, und natürlich darf man sich immer ein Glas mit an den Pool nehmen. Oder zwei. Neben Weinkarte und Weinverkostung gibt es wöchentliche Weinwanderungen auf der Via Vinum Venostis, spezielle Weinpakete und Wellnessbehandlungen mit Traubentrestern im Natur.Veda.SPA. Herrlich.
  • Das Preis-/Leistungs-Verhältnis.

vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Wenn man Vinum Hotel und baden in Wein-Genuss eine Spur zu wörtlich nimmt …


vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey
© Gentlemens Journey

vinum hotel matillhof latsch südtirol gentlemens journey

Im hauseigenen kleinen Weinberg von Gastgeber Hansjörg Dietl hatte ich ein kurzes Date mit den Reben. Ich hab Ciao gesagt, und muss einfach wiederkommen.


vinum hotel matillhof laatsch südtirol gentlemens journey

Hotel Matillhof: Reiseunterlagen

Übernachtungen mit 3/4 Genießer-Pension starten im Hotel Matillhof in Latsch ab 123 Euro, mehr Infos findet ihr unter vinumhotels/matillhof oder direkt über www.hotelmatillhof.com/

Dieses Erlebnis war Teil 2 meines Südtirol-Roadtrips. Den Bericht zum zweiten Vinum Hotel, das ich ausprobieren durfte, dem Plattenhof, lest ihr hier – Klick.

*Der Beitrag entstand mit weinseliger Unterstützung mit den Vinum Hotels , entspricht aber wie immer zu 100 Prozent ehrlich meiner Meinung.

Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Looking for Something?