Quarterback-Sleep (4): die besten NFL-Hotels der AFC East

NFL-Hotels der AFC East – je zwei coole Übernachtungs-Locations in den Städten der New England Patriots, New York Jets, Miami Dolphins und Buffalo Bills.

NFL-Hotels der AFC East oder: fancy übernachten in den  Conference-Spielorten

32 Teams, 30 Städte – und: 32 coole NFL-Hotels. Kurz vor dem Super Bowl geht die Reise, nach der AFC North , der NFC North und der AFC South jetzt in die AFC East. Wo können Football- und Design-Fans in den Heimatorten der Patriots, Jets, Dolphins und Bills besonders stilvoll oder ausgefallen ein, zwei oder drei Nächte verbringen?  Und: Welchen Spots sollte man bei einem Trip zum Dolphins-Heimspiel einen Besuch abstatten? Unten findet ihr neben diesmal pro City je zwei NFL-Hotels der AFC East.

NFL-Hotels der AFC East – Buffalo (Buffalo Bills)

Hotel Henry

hotel henry, buffalo, design-hotels hotel henry, buffalo, design-hotels hotel henry, buffalo, design-hotels

Bis vor kurzem dürfte die Aussicht auf eine Nacht in der Adresse 444 Forest Ave. kaum jemand auch nur im Ansatz begeistert haben. Seit April hat sich das grundlegend geändert. Denn das eindrucksvolle, 1880 eröffnete Gebäude, in dem man locker einige Horrorfilme drehen könnte, wurde ursprünglich als Irrenanstalt genutzt. Und später als Psychatrische Klinik. Jetzt logiert in den Mauern das Design-Hotel Henry mit 88 Zimmern und Suiten, das Restaurant 100acres und eine Lounge. Und im Ort Buffalo mit den Bills und den Sabres zwei Teams aus NFL und NHL – also definitiv einen Besuch wert. Preis: ab 135 Euro, mehr unter www.hotelhenry.com

Curtiss Hotel 

curtiss hotel, gentlemens journey, design hotels, nfl-hotels der afc east

© Leonardo

curtiss hotel, gentlemens journey, design hotels, nfl-hotels der afc east

© Jim Bush

curtiss hotel, gentlemens journey, design hotels, nfl-hotels der afc east

© Leonardo

curtiss hotel, gentlemens journey, design hotels, nfl-hotels der afc east

© Jim Bush

Wenn die Bills so fancy und opulent spielen würden wie dieses NFL-Hotel der AFC East aussieht, wären die Playoffs jede Saison safe. Im Curtiss Hotel trifft gefühlt Versace-Villa auf Industry-Chic, Edelholz-Arbeitszimmer auf römische Villa. Eine Kombination auf schmalem Grat, die aber in die Endzone geht. 27 Kilometer von den Niagara-Fällen und 20 Minuten Autofahrt zum Bills-Stadion) bietet das Boutique-Hotel 68 Zimmer und einen sehr Instagram-tauglichen Pool. Curtiss Hotel Buffalo, Übernachtung ab 110 Euro, mehr Infos unter curtisshotel.com

NFL-Hotels der AFC East – Boston (New England Patriots)

The Verb Hotel

gentlemens journey, design hotels, nfl-hotels der afc east, casa casuarina, the verb hotel

© The Verb Hotel

gentlemens journey, design hotels, nfl-hotels der afc east, casa casuarina, the verb hotel

© The Verb Hotel

gentlemens journey, design hotels, nfl-hotels der afc east, casa casuarina, the verb hotel

© The Verb Hotel

gentlemens journey, design hotels, nfl-hotels der afc east, casa casuarina, the verb hotel

© The Verb Hotel

Ein Hotel mit Sport-Soundtrack. Im The Verb dreht sich alles um Musik, zudem liegt das Boutique Hotel mit witzigen und charmanten Details in unmittelbarer Nähe zum Fenway Park, dem Stadion der Boston Red Sox. Spielen die Patriots nicht eigentlich in Foxborough? Ja, das Gillette Stadium ist  rund 35 Kilometer von der Ostküsten-City entfernt (Fahrtzeit vom The Verb rund 45 Minuten mit dem Auto), aber bei der Distanz, come on – wenn ich schon die Chance habe Boston zu sehen sind wir hier mal nicht so streng. Ich mag den Retro-Look des The Verb, und mehr Charme als ein Beton-Bunker mit 400 Betten sowieso. Einen Pool gibt’s auch,also: Let the good times roll again.  The Verb Hotel Boston, Übernachtung ab etwa 83 Euro, mehr unter www.theverbhotel.com

XV Beacon Boston

XV Beacon, xv beacon boston, gentlemens journey, design hotels, nfl-hotels der afc east, casa casuarina, the verb hotel

© XV Beacon

XV Beacon, xv beacon boston, gentlemens journey, design hotels, nfl-hotels der afc east, casa casuarina, the verb hotel

© XV Beacon

XV Beacon, xv beacon boston, gentlemens journey, design hotels, nfl-hotels der afc east, casa casuarina, the verb hotel

© XV Beacon

XV Beacon, xv beacon boston, gentlemens journey, design hotels, nfl-hotels der afc east, casa casuarina, the verb hotel

© XV Beacon

Bisschen Boston Legal, bisschen Suits, bisschen pricey, ja – aber definitv ein Erlebnis. Im XV Beacon mixt man alt und neu mit weniger Understatement als Tom Brady, aber mit mehr Charme als Bill Belichick. 63 Zimmer stehen zur Verfügung, und ein Shuttle-Transport im Lexus durch die City ist auch inklusive.  Vor dem Spiel kann man sich im Steakhouse „Mooo“ ein schönes Stück Beef gönnen, nach dem Spiel ein Drink vor dem Kamin. Sehr nice. Und vielleicht schaut Gisele Bündchen ja auch mal vorbei? XV Beacon Boston, Übernachtung ab etwa 298 Euro, mehr unter xvbeacon.com

NFL-Hotels der AFC East – New York (New York Jets)

Hôtel Americano

Hôtel Americano, gentlemens journey, design hotels, nfl-hotels der afc east

© Design Hotels

Hôtel Americano, gentlemens journey, design hotels, nfl-hotels der afc east

© Design Hotels

Hôtel Americano, gentlemens journey, design hotels, nfl-hotels der afc east

© Design Hotels

Hôtel Americano, gentlemens journey, design hotels, nfl-hotels der afc east

© Design Hotels

Bilder gesehen und direkt in love. Im Amerciano in NYC versammelt sich die Coolness von Man Men, Suits, David Beckham und Jean Paul Belmondo. Was fürs Auge, was für die Unterhaltung, alles da. Das Design-Hotel in Chelsea liegt in der Nähe vieler Galerien und der berühmten High Line. Im Piscine-Restaurant am Pool serviert man mexikanische Küche und Deluxe-Blicke auf die City, und falls die Jets im Draft mal richtig smart picken, kann man da oben in den nächsten Jahren Playoffs feiern. Ach wobei, eine Winning Season wäre auch ok. Beim Design setzte das Team auf viel Holz, warme Lichter und natürliche Materialien – ich find’s äußert gelungen. Darauf einen Americano. Hôtel Americano New York City, Übernachtung ab Euro, über designhotels.com

11 Howard

11 howard, gentlemens journey, design hotels, nfl-hotels der afc east

© Design Hotels

11 howard, gentlemens journey, design hotels, nfl-hotels der afc east

© Design Hotels

11 howard, gentlemens journey, design hotels, nfl-hotels der afc east

© Design Hotels

11 howard, gentlemens journey, design hotels, nfl-hotels der afc east

© Design Hotels

Reihenweise cleane Spielzüge finden sich bei der Gestaltung des 11 Howard, rund 30 Autominuten (ohne Stau) vom Stadion entfernt. In der Location mit 223 Zimmern in SoHo mischen sich skandinavisches Design und Ocean’s Eleven Ambiente. Das kommt nicht von ungefähr: Die von Space Copenhagen konzipierte Inneneinrichtung – das Designstudio zeichnet für echte Glanzstücke wie das renommierte Restaurant NOMA verantwortlich – ist typisch nordisch minimalistisch, ohne auf die dänische Coolness zu verzichten. Würde den Jets auch ganz gut stehen. Vielleicht ein skandinavischer Quarterback irgendwo im Draft zur Verfügung? 11 Howard New York City, Übernachtung ab 171 Euro, über designhotels.com

NFL-Hotels der AFC East – Miami (Miami Dolphins)

East Hotel Miami

east miami, gentlemens journey, design hotels, nfl-hotels der afc east

© EAST Miami

east miami, gentlemens journey, design hotels, nfl-hotels der afc east

© EAST Miami

Ein Blick auf das EAST Miami und ich sehe direkt  The Rock, „Ballers“ und eine Pool-Party vor mir. Oder einen Lunch-Termin, um Spencers neue Deals zu besprechen. Kriegt man direkt wieder Lust auf die Serie und einen Spontan-Trip. Coole Pools (4 Stück), coole Ausblicke, eiskaltes Design (leider auch eiskalte Preise) – alles da im Design-Hotspot. Ein rund um die Uhr geöffnetes Fitness-Studio gibt es auch, damit das Essen im  uruguayischen Restaurant nicht zu sehr dem Sixpack schadet. Oder so. Definitv eine Playoff-taugliche Location, Dolphins bitte nachziehen! EAST Miami, Übernachtung ab rund 461 Euro, mehr unter www.east-miami.com

Casa Casuarina

gentlemens journey, design hotels, nfl-hotels der afc east, casa casuarina

© Casa Casuarina

gentlemens journey, design hotels, nfl-hotels der afc east, casa casuarina

© Hotels.com

gentlemens journey, design hotels, nfl-hotels der afc east, casa casuarina

© Hotels.com

Der Pool ist Super Bowl reif, der Rest so launisch und Geschmackssache wie die Performances der Dolphins. Der Grund in der Villa Casa Casuarina zu übernachten ist aber nicht die eigenwillige opulente Optik, sondern die Hintergrundgeschichte. Die zum Design-Hotel umfunktionierte, 1030 gebaute Villa war nämlich seit 1992 im Besitz von Gianni Versace, womit die Art-Déco-Looks in den prunkvollen Suiten einen Sinn ergeben. Extravagant und exklusiv geht es drinnen garantiert zu, es stehen von diesen gerade mal zehn zur Verfügung. Und der 16 m lange Pool, der mit Mosaiken bestückt und mit 24-karätigem Gold verkleidet wurde, steht im Duden auch direkt hinter Instagram-tauglich. Leider benötigt man für mehrere Übernachtungen ein echtes Footballer-Gehalt. Einen Haken muss es ja geben. The Villa Casa Casuarina, Übernachtung ab etwa 754 Euro, mehr unter vmmiamibeach.com

Facebook Comments
Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?