Männerabend mit Hennessy

hennessy, cognac, drinks, gentlemens journey

Leider nicht als Geschenk für Weihnachten buchbar, sondern einmaliges Erlebnis: Nur – wie kriege ich jetzt Hennessy X.O Cognac und Maniküre in einen glaubhaften Kontext? Am besten mit Bildern. Und Drink-Rezepten.

Kennt ihr Sidecar und Sazerac? Klingt wie Songs von Migos oder Lil Yachti, sind aber zwei Drinks auf Cognac-Basis, denen Bartender Oliver von Carnap ein neues Flair verpasst.

hennessy, cognac, drinks, gentlemens journey, hennessy x.o.

© Gentlemens Journey

Wobei: Oli als Bartender zu bezeichnen wäre, als würde man Messi einfach als Fußballer oder Tom Brady als Quarterback bezeichnen. Kann man schon so machen, wird beiden (oder eben den dreien) nicht gerecht. Der mehrfach ausgezeichnete Dude ist Lexikon, Gastgeber, Bartender, alles in einem. Und hat mir vor über fünf Jahren meinen ersten Rum-Drink gemixt, der die Bezeichnung Drink wirklich verdient hat . Er hostet eine kleine Männerrunde im Münchner Hammer und Nagel-Salon, die unterstützt von einer kleinen Prise Fleisch und Beilagen (und weltbestem Tatar, 11elf!) aus dem Goldenen Kalb (auschecken, sobald das Konto mal wieder lächelt) vor allem eines darf: den Premium Cognac Hennessy X.O zum Einzel-Date bitten.

Hennessy X.O.  on the rocks

hennessy, cognac, drinks, gentlemens journey, hennessy x.o.

© Gentlemens Journey

Sidecar mit Hennessy X.O

hennessy, cognac, drinks, gentlemens journey, hennessy x.o.

© Gentlemens Journey

Ein Klassiker, und in der Variante von Oli ein absoluter Instant Crush: der Sidecar. Er ergänzt den Mix aus 3 cl Cognac, 3 cl Cointreau, 3 cl frischem Zitronensaft mit einem Schuss Île Four YUZU Sake. Wer Sours liebt, geht mit dem Ding mindestens eine Freundschaft Plus ein. Der Cognac ist zwar präsent, aber mit Côte d’Azur-Feeling verpackt. Beide Drinks für mich übrigens an keine Saison gebunden – die gehen richtig gut zur After Gans Party an Weihnachten. Oder was eben bei euch auf den Tisch kommt.

hennessy, cognac, drinks, gentlemens journey, hennessy x.o.

© Gentlemens Journey

Zwischendrin darf ich mich dann mit Don Draper-Flow in den schweren Ledersessel fallen lassen (der so tief ist, dass ich irgendwie fast schon erwarte plötzlich in Narnia aufzuwachen) und mir die Einstiegs-Behandlung in der Werkstatt gönnen. Ungewohnt, mal die Hände still zuhalten, aber auch entspannend, wenn das Smartphone mal Pause hat. So ausgefeilt wie die Aromen des X.O sind nach 20 Minuten meine Hände, die Fingernägel glänzen wie das Baccaratglas (Danke Madame, an der Stelle), in dem Oli den Cognac pur auf Eis anrichtet. Meine erste Maniküre wird nicht meine letzte. gewesen sein.  Auch wenn es keine Drinks dazu gibt.

Sazérac mit Hennessy X.O.

hennessy, cognac, drinks, gentlemens journey, hennessy x.o.

© Gentlemens Journey

Zum Abschluss gibt es einen echten Bar-Klassiker. Neben den Saints und Pelikans ist der Sazerac eines der Aushängeschilder von New Orleans. Im Prinzip ein Old Fashioned, aber doch mit eigenem Twist.

Rein kommen 1 Stück Würfelzucker, 3-4 Spritzer Peychaud’s Bitter, einige Tropfen Absinth (wirklich in Maßen halten) und 6 cl Hennessy X.O. Cognac.  Der etwas preiswertere VS steht zwar auch auf dem Tisch, aber wenn Oli in der Champions League mixt, dann auch mit dem allerersten Inventar.

Zunächst Bitter und Zucker mit einem Schuss Wasser verrühren, damit sich der Zucker gut löst. Tropfen Absinth dazu. Dann Eis und Spirituose hinzufügen und verrühren. Draußen Minusgrade, drinnen am besten ein Kamin, dazu eine Hausbar mit Sazeracs (dann selbstgemacht, Oli ist ausgebucht) – da hört auch Jon Snow kurz auf, Schneekönig zu spielen. Ich hab den Cognac fürs Fest schon zur Seite gestellt.

hennessy, cognac, drinks, gentlemens journey, hennessy x.o.

© Gentlemens Journey

Wer sich von Oli (der nette Herr rechts im Bild) mal einen (Sazerac oder Sidecar) Drink mixen lassen möchte, kann, nein sollte aktuell in der Münchner Madame Bar vorbeischauen. Und vielleicht lässt sich solch ein Event ja doch mal als Gesamtpaket verschenken.

hennessy, cognac, drinks, gentlemens journey

© Gentlemens Journey

Den X.O. gibt es ab 180 Euro etwa über clos19.de

Vielen Dank an LMVH für die Einladung

Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Looking for Something?