Hotel Der Bär Ellmau: Ich Bärshippe jetzt

Um mit der (besten) Freundin unterzutauchen, muss man nicht auf der Flucht sein. Der Pool in diesem Geheimtipp ist dennoch verboten cool. Warum das Hotel Der Bär Ellmau perfekt für einen Kurztrip zu zweit ist

Viele Sterne. Luxusmomente. Drei Servicekräfte pro Gast. Klodeckel mit Blattgold. Alles schön. Alles nicht wichtig. Was ein Hotel wirklich empfehlenswert macht, ist für mich der sofortige Wunsch, wiederkehren zu wollen. Weil man sich wohlfühlt. Ist ein bisschen wie beim Dating. Ich mag es authentisch, nicht aufgesetzt, keine Selbstdarstellerinnen. Warum das Hotel Der Bär Ellmau am Wilden Kaiser beim ersten Date schon Beziehungsmaterial ist und obendrauf perfekt für einen Kurztrip mit der besten Freundin, lest ihr hier.

17.30 Uhr: Einchecken

der bär ellmau gentlemens journey

© Gentlemens Journey

Nach 2 Stunden Fahrt von München aus und einer Tagesdosis Kreisverkehr erreichen wir Ellmau am Wilden Kaiser. Nah, aber gleichzeitig: Ganz. Weit. Raus. Hoch oben am steilen Hang liegt das Ziel: Der Bär. Das Boutiquehotel in Tirol hat erst Ende Dezember 2017 nach einem großen Umbau wieder seine Pforten geöffnet. Am Eingang bekommt man direkt einen Eindruck vom Konzept: Tradition küsst Moderne. Aber nicht kitschig a la Rosamunde Pilcher – mehr so Justin Timberlake meets Holzfällerhemd. Wohnzimmer-Atmosphäre to-go mit Blick für Details: gefällt!

62 Zimmer und Suiten stehen im Hotel der Bär Ellmau zur Verfügung. Der Style, neumodisch ausgedrückt: Urban, alpin influenced. Unser Zuhause für die nächsten zwei Tage ist Zimmer 207. Eine SPA Suite. Mit Gepäck für locker eine Woche. Man muss ja vorbereitet sein.

der bär ellmau gentlemens journey

© Der Bär

der bär ellmau gentlemens journey

© Der Bär

Aber kein Problem: 2 große Schränke mit Schiebetüren kümmern sich liebevoll um jede noch so große Klamottenattacke. Auf 60 m² verfügt die Suite über einen großen Wohnraum, einen abgetrennten,  Schlafraum, einem großzügigen Badezimmer mit eigener Sauna. Warum das Zimmer besonders cool ist? Der Blick sowohl auf das Gebirgsmassiv des Wilden Kaisers und das Dorf als auch zum Infinity-Pool und den Gartenbereich. Zutritt zum Balkon – einem unserer sofortigen Lieblingsplätze – hat man durch Schlafzimmer oder Bad.

19 Uhr: Abendessen

der bär ellmau gentlemens journey

© Gentlemens Journey

„Markus, Ich hab Hunger“. Schon nach 5 Minuten Fahrt war klar: Nina möchte nach Ankunft ohne große Umwege ins Restaurant. Eingecheckt und 3 Outfitwechsel später sitzen wir Gartenrestaurant, einem neuen Bereich des mit einer Gault Millau Haube und drei Falstaff-Gabeln dekorierten Restaurants von Küchenchef Josef Seebacher.

der bär ellmau gentlemens journey

© Gentlemens Journey

Der Food-Spielplatz des Hotel der Bär Ellmau besteht drei weiteren Bereichen: Dem Kaminrestaurant gleich nebenan, dem Hauptlokal mit großer Fensterfront und Blick auf das Alpenpanorama des Wilden Kaisers sowie die angrenzende Tiroler Bauernstube mit Holzvertäfelungen und rustikalen Accessoires wie historischen Bügeleisen. Mittendrin wuseln Sommelier Robert Lechner und Team hin und her, der Quarterback für Wein-Touchdowns. Apropos Deko: Die ist beim Interior des Der Bär Ellmau richtig charming. Grasgrüne Bänke, stoffbezogene lilafarbene Wände, schöne Hölzer, Erd- und Schlammfarben bestimmen das Design.

der bär ellmau gentlemens journey

© Gentlemens Journey

der bär ellmau gentlemens journey

© Gentlemens Journey

Auf die Teller kommt einn Team aus Tiroler Schmankerln, österreichischen Klassikern und einer Gerichte-Küche-Weltauswahl. Die Verwöhnpension-Spielregeln funktionieren so: Ihr wählt euch ein Drei-Gang-Menü aus, für Vorspeise stehen zwei Gerichte zur Wahl, für den Hauptgang drei plus eine vegetarische Alternative und zwei Gerichte fürs Dessert. Selbst wenn euer Partner nur handgestreichelten Tofu, der bei Vollmond geerntet und produziert wurde isst – hier wird jeder wunschlos satt.

9 Uhr: Frühstück

der bär ellmau gentlemens journey

© Gentlemens Journey

Der Wake up call beginnt mit freier Platzwahl. Direkt gegenüber der Bar werden an der Kochstation Eierspezialitäten, Pancakes und Waffeln zubereitet. Die liegt leicht versteckt, wir sind beim ersten Mal glatt dran vorbeigelaufen. Passiert nach der Kostprobe des Omelettes aber nie wieder! Am Buffet findet ihr alles, um Minimum bis zum Nachmittagskuchen verköstigt zu sein: Brötchen, Croissants, selbstgemachte Marmelade, Müsli, dazu jede mir bekannte Nuss- und Beerensorte, Obst, sogar Weißwürste, Säfte und für die „Ich trink nen‘ Sekt vielleicht“-Fans was Prickelndes. Aufgetischt wird von 7.30 bis 11 Uhr.

11 Uhr: Pool & Spa

der bär ellmau

Kleiner Blick in die Glaskugel: Das wird euer Lieblingsspot hier. Der 20 Meter lange, ganzjährig auf 31 Grad Celcius beheizte Infinity Pool sieht auf den Bildern schon verführerisch aus.

Die Live-Gönnung ist dann eine eigene Liga. Rein geht’s direkt von außen oder vom Badehaus aus über den Indoor-Pool. Wenn man es schafft, die Automatikschiebetür zu öffnen – ich stand ein paar Momente orientierungslos da. Tür öffne dich? Spoiler: kleiner Bewegungsschalter in der Verankerung links und rechts. Der anschließende Blick aufs Gebirgsmassiv: weltklasse. Man merkt sofort, die Besitzerfamilie Windisch hat den Platz echt mit Bedacht ausgesucht. In der Gartenlandschaft findet ihr Sonnenliegen, den Hang hinunter einen weiteren Pool und eine kleine Sonnenschaukel. Also wenn eure Begleitung hier nicht abschalten kann …

der bär ellmau gentlemens journey

© Gentlemens Journey

Saun wir mal

der bär ellmau gentlemens journey

Lust auf Wellness? Der ebenfalls neue Saunabereich hat ein Dampfbad, eine Panorama Sauna, eine Finnischen Sauna und einem Eisgang im Angebot. Über den Außenbereich gelangt ihr zum Brechlbad, eine Saunavariante mit Kräuteressenzen. Dabei wird während der beheizte Boden mit aromatischen Tannenzweigen ausgelegt. Wer sich zurückziehen möchte, findet im Ruheraum im unteren Bereich des Badehauses Schaukelstühle, Doppelbetten, Sitzsäcke oder eine Couchlandschaft vor dem Kamin.

16 Uhr: Kleiner Spaziergang

der bär ellmau gentlemens journey

© Gentlemens Journey

Eine große Wanderung fiel leider aus, meine Begleitung hatte ein Horrordate – Außenband und Riss sind kein gutes Match. Ein kurzer Walk rund um die Anlage war aber drin. Am Hang direkt gegenüber des Hotel Der Bär Ellmau – sieht man vom Balkon aus wunderbar – liegt eine kleine charmante Hütte. Die wird nachts auch mit einem eigenen Strahler beleuchtet. Durchaus Romantik-Potential. Wer kein Verletzungs-Handicap hat, kann sich mit dem Hotel als Startpunkt aber richtig austoben und die Berge erkunden. Dann dreht ihr den Ablauf einfach um und geht erst später in den Pool.

19 Uhr: Traditions-Dinner

der bär ellmau gentlemens journey

© Gentlemens Journey

der bär ellmau gentlemens journey

© Gentlemens Journey

Am zweiten Abend nehmen wir Platz in der Bauernstube im hinteren Bereich des Restaurants. Hier sagt Tirol richtig hallo. Ihr könnt wieder euer Menü zusammenstellen – ich hab mich für Vitello Tonnato, Milchkalb und den Himbeerstrudel entschieden. War eine gute Wahl. Die Portionen sind fair bemessen, dazu kommen ja wahlweise noch Suppe, Salat vom Buffet und als Nachgang ein Rundgang durch die Käseplatte.

21:30 Uhr: Drinks an der Bar

der bär ellmau gentlemens journey

© Gentlemens Journey

Rein in die Lounge-Sessel, Barkarte auf, endlich mal wieder ausgiebig sprechen, Dinge aufholen: und auf das Wochenende anstoßen. Wein oder Drink? Robert und Team helfen gerne bei der Wahl. Und die Bar hat eine sehr schön sortierte flüssige Inspiration.

© Gentlemens Journey

Wir bleiben bei Weißwein. (Hier geht’s zur zweiten Story mit dem Bär – 5 Wein-Geheimtipps für Weißwein- Und Roséfans) Zur Feier darf es gerne noch was Spezielles sein. Edelbrand? Yes! Nicht girly, aber reizvoll. Und der von Robert ausgewählte Haselnussbrand von Wolfgang Kaufmann (links, schwarze Flasche) Made in Ellmau parkt den Frangelico mal schnell auf der Ersatzbank. Die rechte war leider nicht bezahlbar.

11 Uhr: Checkout & Abschieds-Pool-Date

der bär ellmau gentlemens journey

© Gentlemens Journey

Erstmal: ausgiebig frühstücken. Um 11 Uhr heißt es dann: Zimmer frei machen und auschecken. Stress muss aber keiner aufkommen: Ihr könnt nämlich noch ganz entspannt den Spa-Bereich nutzen, bis es nach Hause geht. Das Gepäck wird zwischengeparkt, im Badehaus umziehen, Handtuch schnappen und ab zum Pool. Perfekt! So hatten wir noch zwei Stunden Wasserverwöhnung und konnten relaxt abreisen.

der bär ellmau gentlemens journey

© Gentlemens Journey

Was ihr wissen müsst:

  • Die nächstgelegenen Flughäfen befinden sich in Salzburg und Innsbruck mit zirka einer Stunde Entfernung. Von München aus ist das Hotel DER BÄR Ellmau in etwa eineinhalb Stunden zu erreichen. Ohne Stau, vorausgesetzt.
  • Den Wein durften wir für die Bilder ausnahmsweise mit an den Pool bringen. Bar-Betrieb o.ä gibt es am Poolbereich nicht.
  • Im Hotel gibt es keinen speziellen Dresscode. Natürlich ist beim Dinner ein gepflegter Casual-Look empfehlenswert.
  • Für mich gilt das nicht mehr, aber cooler Move: Jungen Leuten unter 30 Jahren gewährt das Hotel den Junge-Leute-Rabatt von 30 % auf den Zimmerpreis.
der bär ellmau gentlemens journey

© Gentlemens Journey

Was wir lieben:

  • Die Ausblicke
  • Die Nahbarkeit. Gastgeber und Service immer mit offenem Ohr
  • Den perfekt durchdachten Pool
  • Den Service. Entspannt, aufmerksam, vorausdenkend, offen für Fragen.
  • Die hochklassige Weinauswahl
  • Die Terrassenförmige Anlage
  • Eigene Sauna in der SPA Suite
  • Die bequemen Betten.
  • Die Ruhe (außer Kuhglocken und Poolplätschern)
  • Die lebendige Identität. Das Hotel ist keine austauschbare Kopie.

Reisekasse:

Die Übernachtungspreise im Hotel Der Bär Ellmau beginnen bei 145 Euro pro Person in einem Doppelzimmer Deluxe mit Gourmetpension, Nutzung der Wellnesslandschaft und kostenfreiem W-LAN. Der Durchschnittspreis für unser Wochenende (2 Übernachtungen in der Suite für 2 Personen liegt bei insgesamt 804 Euro. Mehr Infos unter www.hotelbaer.com

© Gentlemens Journey

Hotel Der Bär Ellmau: Fazit

Kann ich da hin? Ist das nicht zu exklusiv? Muss ich im Abendkleid oder Sakko zum Dinner? Alles Quatsch. Der Bär Ellmau ist keine Diva, sondern ein sehr stilvolles „Girl Next Door“. Wer an einem der coolsten Pools Europas relaxen möchte und gerne auf Gourmet-Wanderung geht, wird sich im Boutiquehotel genauso wohl fühlen wie wir. Kurz: Wir Bärshippen jetzt.

*In freundlicher Zusammenarbeit mit Stromberger PR.

 

Facebook Comments
Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?