Hotel Ansitz Plantitscherhof: Wein-Erfahrung im Garten-Paradies

Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof Meran Südtirol Weinkaufsliste weinkeller

Durch die Blume weinladend: Im Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof in Meran trifft Südtiroler Wein-Verliebung auf ausfahrbare Oldtimer, herzliche Gastgeber, Design-Zimmer mit kreativen Extras, Food-Gönnung und einen Panorama-Pool. Ich hab für ein langes Wochenende (w)eingecheckt und verrate euch, warum das Hotel auf die nächste Reise-Liste muss.

Kennt ihr das? Ihr habt ein Date, schaut euch bis zum Treffen jedes Bild zehn Mal an, wisst schon bei den ersten Eigenschaften wow, das ist genau das, auf was ihr steht, Vorfreude aufs Treffen steigt, leichte Nervosität. Dann, der Moment der ersten Begegnung. Und es ist nicht wie gedacht. Sondern live noch besser. Beim ersten Kontakt habt ihr sofort das Gefühl, dass sich das alles richtig anfühlt, fühlt euch wohl, könnt ihr selbst sein und wisst: Das ist ein guter Flirt, ein noch besseres Date, aber aber vor allem der Start einer mindestens wundervollen Freundschaft, noch besser einer langfristigen Beziehung. So gings mir mit dem Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof im wundervollen Meran in Südtirol. Dort wird eine Cuvée aus Architektur, Design,Badespaß, Kulinarik-Verwöhnung, Herzlichkeit und Wein-Liebe ausgeschenkt, die so lecker wie liebevoll zusammengekeltert wurde. Nehmt euch ein Glas Wein, der Artikel wird etwas länger.


Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof Meran Südtirol Weinkaufsliste weinkeller

Vinum Hotels oder kurz: in besten Wein-Händen

Die Aussicht, dass eure Wein-Verliebung auf Gegenliebe stößt und bei dem Hotel-Flirt ein echtes Match zu Stande kommt, garantiert die Mitgliedschaft des Hotel Ansitz Plantitscherhof bei den den VINUM HOTELS . Das ist ein Zusammenschluss aus 29 Hotels, die sich alle in einem der sieben Südtiroler Weinanbaugebiete befinden. Und alle Mitglieder teilen meine Wein-Macke beziehungsweise dann ihre mit euch. Übersetzt: In den Hotels steht der Obstsalat-Genuss im Fokus, das Kulturgut Wein kann auf viele unterhaltsame Arten erlebt werden. Jedes Vinum Hotel Südtirol wird von passionierten Weinkennern sehr persönlich geführt, einige haben sogar ein hauseigenes Weingut am Start oder wie im Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof drei Weinkeller (der historische Weinkeller stammt aus dem Jahr 1277), in dem nicht nur Tastings, sondern auch romantische private Dinner veranstaltet werden. Gastgeber Johannes Gufler, seinerzeit mit 23 Jahren jüngster Sommeliér Italiens macht dabei diese Probier-Runden oder geführte Wein-Touren mit dem Oldtimer mit Fachwissen, Charme und besten Ortskenntnissen zum Erlebnis. Man sitzt also an der Gute-Laune-Quelle, kann dazu Wein-Begleitungen, Kellerführungen oder das Event Rock & Wine genießen, sich beim Einschenken beraten lassen und dazu mit besten Aussichten in die Berge starten oder einfach abschalten. Das und die Kombination aus durchdachtem Alpen-Design und tollem Bade-Erlebnis waren die Zutaten für einen unvergesslichen Aufenthalt in Meran.


Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof Meran Südtirol Weinkaufsliste weinkeller

14.30 Uhr: Einchecken in die Panorama Suite



Mein erster Gedanke, als wir in die Panorama Suite eintreten: Einmal einpacken, das hätte ich gern als Einzimmer-Wohnung in München. Wobei den Blick auf Meran kann man ja leider nicht so mitnehmen – aber dafür ist man ja hier. Die Suite sieht aus, als würde gleich Drake darin ein Musikvideo in Miami drehen, alles ist in weiß gehalten, an der Wand ein riesiger Spiegel, auf dem großen Balkon (auch interessant: schöne Balkon-Accessoires) zwei große und echt anziehend bequeme Lounge-Divans. Das wird einer eurer Lieblingsorte, versprochen. Von dort aus fällt der Blick geradeaus auf die Dachterrasse mit Jacuzzi sowie nach links unten auf den zentralen Pool und den Garten. Aber dazu später mehr. Wenn der Eichenholzboden plötzlich wie das silbern glänzende Innere eines Fashion-Raumschiffs aussieht und leicht warm unter den Füßen wird, dann seid ihr im Badezimmer-Bereich angekommen. Die große Armatur samt Spiegel ist teilweise indirekt beleuchtet – fancy und smart zugleich. Und von der verglasten Regendusche könnt ihr ebenfalls das Panorama draußen genießen – umgekehrt natürlich einfach dran denken, den Vorhang zuzuziehen. Aber keine Sorgen, Paparazzi gibts dort oben nicht.


Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof Meran Südtirol
© Plantitscherhof


Spieglein, Spieglein …


Gestatten: Ein eigener Weinkühlschrank samt allen wichtigen Accessoires.


Vinum Hotels oder: Bitteschön, ihre Mini-Weinbar im Zimmer

Das eigentliche Highlight gerade für Weinfans für mich aber findet sich gleich neben dem großen Kleiderschrank. Ein Regal mit dem wichtigsten Equipment – Flaschenöffner, Gläser, ja sogar eine Karaffe. Und obendrüber ein temperierter Weinkühlschrank mit einer Auswahl an Weinen von Gewürztraminer bis Sekt, die ihr auch auf der großen Restaurant-Karte findet. Natürlich sind die nicht umsonst, es funktioniert quasi wie eine Wein-Minibar – aber die Idee ist super smart und der Wein kostet genauso viel wie wenn man ihn als Flasche beim Abendessen bestellen würde. Hier merkt sofort, wie der Vinum Hotel Gedanke auch beim Zimmer-Design umgesetzt wurde. Und falls sonst noch Wünsche offen wären – einen Schminktisch gibt es auch. Die weiteren Zimmer-Kategorien unterscheiden sich auch jeweils in Größe, Look und Design (gar eigene Sauna oder eigener Pool) – so findet jeder das für sich passende Gesamtkonzept. 


15 Uhr: Kleiner Rundgang

Make-up braucht das Hotel Plantitscherhof aber nicht, hier setzt man auf Natürlichkeit. Sowohl beim herzlichen Empfang als auch beim wunderschönen Garten, den wir bei einem Wilkommens-Sekt inspizieren. Vom Hoteleingang oder der Terrasse fällt der Blick sofort auf den Pool, dessen blaues Wasser durch die grüne Pflanzenwand blitzt, die an der Längsseite hochwächst. Egal, wo man hinspaziert und hinblickt, immer entdeckt man etwas neues. Überall warten Sitzgelegenheiten und Loungen wie natürliche Séparées, man möchte alle bei jeweils einem Glas Wein auf sich wirken lassen. Sei es der Brunnen im ausgehöhlten Stein, hängende Blumenvasen mit Erdbeeren, die man naschen darf, zwei idyllische Stühle samt Spiegel am Baum oder die zahlreichen in den Boden eingelegten Platten mit Sprichwörtern. Vom Garten aus kommt man auch hoch aufs Dach des Gartenhauses mit dem Panorama-Jacuzzi – aber dazu mehr. Das ganze Hotel ist so angelegt, dass man unterirdisch überall von A nach B kommt. Das erfordert einen Tag Eingewöhnung, dann aber hat man den Dreh raus und fliegt förmlich von Spa zu Weinkeller oder Restaurant.  


Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof Meran Südtirol
© Gentlemens Journey

Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof Meran Südtirol
© Gentlemens Journey

Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof Meran Südtirol Weinkaufsliste weinkeller

15.30 Uhr: Pool-Dates

Plural? Yes. Nach dem ersten Auspacken und kurzem Orientierungs-Spaziergang könnt ihr aus einem Menü an Bade-Flirts wählen. Ein Muss ist ein Sprung in den ganzjährig auf 32 Grad beheizten Außenpool mit Aussicht auf den Garten und die eindrucksvolle Bergwelt Südtirols. Gerade vormittags hat man das Becken fast für sich, aber auch Nachmittags ist es nie überlaufen und man findet immer eine Liege. Einmal drin, möchte man gar nicht mehr raus. Sollte sich doch mal Regen anmelden, könnt ihr easy ins Hallenbad umziehen. Der Salzwasserpool aus Marmor ist ebenfalls auf 32 Grad gewärmt, zudem lockt noch ein Jacuzzi im hinteren Bereich. Mein Tipp für die Bade-Nachspielzeit: Vor dem Dinner eine Runde in den 38 Grad warmen Whirlpool auf der Dachterrasse. Auch hier oben habt ihr ausreichend Privatsphäre zu späterer Stunde und das Relaxen mit Ausblick auf die Bergwelt, während ein leicht frischer Wind übers Gesicht zieht – unbezahlbar. Hier vergisst man dann spätestens, welcher Wochentag ist.


Keine Palmen aus Plastik. Jeder Winkel im Vinum Hotel Plantitscherhof ist ein neues Erlebnis.


Badekleidung. Obwohl es schon Oktober war, konnte man im beheizten Pool noch so relaxt baden.




19.30: Abendessen



Nach Erholen, Baden und Treibenlassen gehts dann zum ersten Wein-Date. Ab 19 Uhr bis 20.15 solltet man sich am Platz eingefunden haben um das Abendessen zu starten. In der Halbpension besteht die abendliche kulinarische Kuscheleinheit aus einem Menü mit zwei Vorspeisen, einer Art Zwischengang sowie drei Hauptgängen zur Wahl sowie einem Dessert. Davor geht es aber noch ans Buffet für die Vor-Vorspeise. Und das hat mit normalen Buffets soviel zu tun wie viele Instagram-Profile mit dem echten Leben. Serviert werden dort neben einer großen Salat-Auswahl Köstlichkeiten und Gerichte, die woanders frühestens auf dem a la Carte Menü auftauchen. Carpaccio oder Vitello Tonato als zweifache Zugabe? Kein Problem.



Flaschenweise Fairness

Die Gourmet-Gönnung wechseln auch täglich, dazu gibt es eine echt erlesene Käse-Auswahl zum letzten Glas Rotwein – wer es überhaupt bis zum Dessert schafft. Stichwort Wein: In der Buch-Karte gibt es eine Auswahl von etwa 5 offenen Weissweinen (ab 7 Euro), einem offenen Rosé und 5 per Glas servierten Rotweinen. Darunter waren jeweils Weine von Winzer-Legende Alois Lageder, oder zwei sensationelle Südafrikanische Weine, ihr könnt euch das Niveau also schon vorstellen. Tipp: Es lohnt sich preislich, sich eine Flasche zu teilen. Es gibt tolle Weissweine aus Südtirol bereits ab 30 Euro, das ist sehr fair kalkuliert. Unentschlossen? Easy beim Service nachfragen, als Vinum Hotel ist natürlich ein zertifizierter Sommeliér am Start, der das echt lässig macht.


21 Uhr: Wine & Drinks

Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof Meran Südtirol Weinkaufsliste weinkeller
© Gentlemens Journey

Wie es verschiedene Charakter gibt gibt es auch verschiedene Drink-Vorlieben. Ich mag Weine und Whisky – beides findet sich im Hotel Ansitz Plantitscherhof reichlich zur Auswahl. Aber auch Gäste die ein Faible für Gin oder Rum haben, können dort das ein oder andere Juwel entdecken. An der Bar warten mehr als 350 verschiedene Whiskys und Rums, über 60 verschiedene Gins und eine beeindruckende Vielfalt an Zigarren auf einen zuneigenden Blick von euch. So vielfältig wie die Spirituosenkarte ist auch die Bar-Location. Es gibt mehrere leicht abgetrennte Sitzbereiche mit Sessel, Couch, sogar ein Kamin lockt zum Kuschel-Drink. Gerade cool für Neugierige: ein eigenes Verkostungsangebot, bei dem der Barchef gerne hilft. Zum Probieren gibt es 6 verschiedene Whisky Sorten zu je 1 cl im Rahmen von 9 verschiedenen Whisky-Paketen.


9.00 Uhr: Frühstück

Greift ordentlich zu, bestellt euch ein Rührei oder Omelett mit Schinken, Speck, Käse, Zwiebeln oder allem zusammen, das der Pfannen-DJ euch in Sekundenschnelle auf den Teller mixt, greift zur Stärkung zu Donuts, Kaffee oder einem der frisch gepressten Säfte (bitte unbedingt den Apfelsaft probieren, der entzaubert alles Apfelige, das ihr bis jetzt getrunken habt) denn danach solltet ihr gestärkt sein für eine kleine Abenteuer-Ausfahrt. Ach ja: Wenn ihr an den Tisch kommt, findet ihr dort jeweils das Wahl-Menü für den anstehenden Abend. Reinschauen oder überraschen lassen – ihr entscheidet.



Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof Meran Südtirol Weinkaufsliste weinkeller

10 Uhr: Wein-Tour im Oldtimer

Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof Meran Südtirol oldtimer tour bulli kalterer see
© Gentlemens Journey

Zurücklehnen, bitte: Das erste Mal kann ich die Ausblicke links und rechts der Straßen auch selbst komplett genießen. Wöchentlich macht Gastgeber Johannes mit Gästen eine Wein-Tour im VW Bulli. Er hat noch mehr Oldtimer in der Garage, die ihr euch als Gäste auch für eine Fahrt ausleihen könnt – aber mal ehrlich: In einen Ferrari passen leider keine vier Leute plus Picknickkorb und Wein. Unsere Ausfahrt führt uns über die Südtiroler Weinstraße hin zum Kalterer See und nach Margreid zum Weingut von Champions League Winzer Alois Lageder. Dort kann man im „Paradeis“ gleich ein Glas Wein-Kultur probieren, und ganz zufällig gleich noch ein paar Spezialitäten aus der Küche.


Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof Meran Südtirol Weinkaufsliste weinkeller

Türsteher. Die Weine von Alois Lageder zählen zu den besten der Welt.


Während der Fahrt erklärt euch Johannes die wichtigsten Fakten zum Südtiroler Wein oder besondere Locations – und nicht zögern, Fragen zu stellen. Beim Wein geht es nicht um Besserwissen oder Aromen-Aufzählung. Es geht ums Lernen und Entdecken, um Spaß daran, ums Teilen, ums einfach Schmecken lassen. Die Tour führt aber auch an Orte, die man so wohl nie entdeckt hätte, und wenn man mitten im Weinberg mit Panoramablick den ersten Vormittags-Weisswein genießt, bleibt das nachhaltig in Erinnerung.


An solche Stops könnte man sich gewöhnen: Wein-Probe mitten im Weinberg.


Gastgeber Johannes Gufler hat für seine Weintour im Oldtimer die Hausbar eingepackt. Smarte Idee.


Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof Meran Südtirol oldtimer garage

Kalter Vernatsch, cozy Oldtimer und end nice Aussicht: schon ist man happy.


Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof Meran Südtirol oldtimer garage

Die geführte motorisierte Weintour ist ein Erlebnis, auf das man anstoßen muss. Und jeder Gast kann das nacherleben.


Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof Meran Südtirol oldtimer garage

Neben dem Bulli stehen in der Garage auch Highlights wie dieser Ferrari. Und ja: den kann man ausleihen und ausfahren.


14.45 Uhr: Kleiner Snack

Kurz mal Naschen geht immer. Von 13:00 bis 17:00 Uhr wird im Restaurant ein Kuchenbuffet mit hausgemachten Spezialitäten angeboten. Und die Torten, die dort aufgetischt werden, sind so fancy wie lecker – lasst euch überraschen!


15.15 Uhr: Entspannung & Massage

Was mich dazu bringt, das Weinglas aus der Hand und mich auf eine Liege zu legen? Etwa eine Massage, die neugierig macht. Weil nach Wein-Tour und vor dem Dinner ausreichend Zeit ist und sich der Körper nach der Fahrt auch über eine kleine Streicheleinheit freut, bietet es sich an, mal ein Auge auf die SPA-Angebote im Golden Spa des Hotel Ansitz Plantitscherhof zu werfen. Auf dem Zimmer findet ihr ein kleines Buch, in dem alle Entspannungs- & Schönheitsbehandlungen aufgeführt sind. Nice: Symbole veranschaulichen ob besonders für Frau, Mann oder beide geeignet.

Von Hot Stone zu Hot Spot

Mir sticht die Hot Stone Massage ins Auge – also los gehts. Das Treatment ist in 50- oder 80 minütiger Spielzeit buchbar und besteht aus zwei Spielarten – Ganzkörpermassage und dem Einsatz von heißen Steinen. Erst wird die betreffende Körperstelle mit Sesam-Sonnenblumenkernöl massiert, dann kommen auf 64 Grad erhitzte Vulkansteine zum Einsatz, da diese die Wärme besonders gut speichern. Wie sich das anfühlt? Als ob ein Mix aus kuschliger Planierraupe und einem Formel-1-Wagen zarte Runden auf dem Körper drehen und an den richtigen Stellen entspannend heiß bremsen. Ungewohnt, aber wenn man nach knapp einer Stunde aufsteht, fühlt es sich an, als würde man schweben. Natürlich klar, dass wir danach noch sowohl Pool als auch dem Dach-Jacuzzi einen Besuch abgestattet haben. Und: Wir durften einen kurzen Blick in die Penthouse Suite samt eigenem Pool werfen. Nutzt die Wasser-Hotspots aus, je nach Uhrzeit und Licht habt ihr immer neue Ausblicke.


Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof Meran Südtirol penthousesuite

Aussichtspunkt: der Privatpool in der spektakulären Penthouse Suite.


Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof Meran Südtirol penthouse suite

Es gibt nur zwei Penthouse Suiten, und ich verstehe, wieso sie so begehrt sind.


Absoluter Lieblingsplatz. Im Jacuzzi mit Bergpanorama-Blick bleibt die Zeit stehen.


Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof Meran Südtirol

Bevor es dann zum Dinner geht, erstmal die Weinkarte studieren, oder besser: das Obstsalatbuch.


19.10 Uhr: Ab in den Keller



Einmal die Woche bietet Gastgeber Johannes eine Tour und Tasting im Weinkeller an. Wir haben nett gefragt und durften kurz in die Schatzkammer, die man über einen Geheimgang erreicht. Die Zeit habe ich auch genutzt, mit Johannes eine kleine spontane Weinkaufsliste zu machen – welche Südtiroler Weine ihr unbedingt probieren müsst, wenn ihr eincheckt und tolle Bilder aus dem Weinkeller findet ihr hier:

(Klick – Weinkaufsliste aus dem Weinkeller des Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof)


Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof Meran Südtirol Weinkaufsliste weinkeller

19.30 Uhr: Dinnertime



Ab in die Abendgarderobe und los zur Gaumen-Gönnung. Wer sich die Überraschung erhalten mag, schaut beim Frühstück nicht in das Menü– ich geb zu, wir haben nie widerstehen können. Die Auswahl ist so gut wie fies – denn alle sind lecker, haben eine ungewöhnliche Kombination aus Zutaten und laden zum Probieren ein: einen Tag Fleisch, einen Tag Fisch, mal stehen die Beilagen im Fokus. Wie verführerisch die Desserts sind? Sagen wir so: Sie brauchen weder Make-up noch Dessous.

Mir gefällt, dass man durch die echt feinfühlig ausgesuchten offenen Weine je nach Menü-Wahl erst mal langsam starten und sich rantasten kann. Ein leichter Weisswein, doch etwas mit mehr Temperament? Oder erst ein easygoing Roter zum Buffet, bevor man dann beispielsweise einen Cabernet Riserva vom Alois Lageder zum Menü nimmt? Wir hatten – und kann ich nur herzlich empfehlen – den angesprochenen Riserva, ein Obstsalat-Brett zwischen beerig-frech und würzig-elegant, der Rindfleisch mit Meerettich ebenso wie die Käseplatte richtig angeflirtet hat, oder den Patricia von der Cantina Girlan, ein cremig-beerig-fruchtiger Entertainer. Und bitte, zum Einstieg unbedingt ein Glas Redstone Chenin Blanc probieren!


Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof Meran Südtirol
© Plantitscherhof

Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof Meran Südtirol

Die Käse-Auswahl ist genauso raffiniert wie die Weinkarte. Darunter mit Rum, Schokolade oder Trester verfeinerte Sorten. Und ein echt nices Chilli Chutney. Wow.


22.00 Uhr: Late Night Drink in der Oldtimer Wohnzimmer Lounge



Ab ins Spielzimmer. Was nach einer Bestrafung für die Kleinen klingt, weil die Großen doch mal einen Moment für sich genießen möchten, richtet sich im Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof an alle Erwachsenen Spielkinder, die Lust auf ein Wohnzimmer der etwas anderen Art haben. Im Oldtimer-Wohnzimmer direkt neben dem Eingang zur Rezeption könnt ihr euch den Rückzug mit edlen, loungy Ledersesseln und Glasvitrinen voller Spirituosen versüßen. Die sind, wie eine große Zigarren-Auswahl, unbedingt zum genießen da und warten alle auf ein Tasting.


Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof Meran Südtirol

Auf Spirituosen-Safari.


Die Location könnte auch in einem schottischen Schloss liegen und zieht direkt beim Betreten in ihren Bann. Das liegt auch an den Details. Auf dem Tisch liegt eine Lenkradspeiche, an der Decke leuchtet ein großer Kronleuchter, in der Ecke steht eine Jukebox, verschiedene Automobil-, Genuss- und Lifestyle-Magazine liegen zum Lesen aus, und an den Schränken mit Whisky, Rum und Gin kann man staunend Stunden verbringen, während man überlegt, wie man das alles in zwei, drei Abenden probieren soll. Ist natürlich nicht möglich, aber dafür kann man ja wiederkommen. Der Ablauf ist easy: Einfach dem Service an der Bar Bescheid geben, für welche Zigarre und welchen Drink man sich entschieden hat, und sich einen Platz nach Wahl suchen.


10 Uhr: Frühstück

Mit gutem Gewissen ausschlafen. Ihr könnt abends ruhig ein Gläschen mehr trinken oder ein paar Minuten länger den Blick vom Balkon auf das nächtliche Lichtermeer von Meran genießen – das sensationelle Frühstücksbuffet ist ja bis elf Uhr geöffnet. Wer wie wir Abends noch gepackt hat, kann nach Rührei, Avocado mit Ei, Kaffee und Räucherlachs noch entspannt ein Bad im Pool nehmen.


Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof Meran Südtirol

11 Uhr: Auschecken und (leider) Abreise

Wichtig ist, dass das Zimmer freigegeben ist – ihr könnt nach dem Auschecken noch ganz entspannt eine letzte Runde im Pool drehen oder ins Dampfbad hüpfen, und dann in den Kabinen dort umziehen, bevor es nach Hause geht. Solltet ihr wie wir doch etwas viel Gepäck dabeigehabt haben, kein Problem: Das Team bringt Koffer und Co. zum Auto und verstaut alles, während ihr euch oben am Eingang mit Blick auf den Garten und Pool versucht, schwersten Herzens loszureißen und Gooybye zu sagen. Ich bin eher für ein Auf Wiedersehen – denn das wird es. Muss es!


Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof Meran Südtirol Weinkaufsliste weinkeller

Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof: Was ihr wissen müsst:

  • Es gibt keinen Dresscode. Solang ihr nicht nur mit Badehose oder Bikini zum Abendessen kommt, ist alles gut – man hat aber gespürt (und wir hatten auch Spaß daran), dass man sich fürs Dinner doch etwas mehr Richtung smart casual und etwas schicker kleidet.
  • In der Halbpension sind Frühstück bis 11 Uhr, Dinner mit Gourmet-Menü sowie nachmittags von 14.30 bis 17 Uhr ein Nachmittagsbuffet mit grandiosen Kuchen enthalten.
  • Es gibt eine umfangreiche Auswahl an SPA-Angeboten, die in einem Spa-Guide auf dem Zimmer auch ausführlich beschrieben werden, darunter auch ein Rundum-Treatment mit Wein-Trester. Zudem gibt es einige Behandlungen, die sich auf Gentlemen oder Gentlemwomen beziehen. Einfach rechtzeitig einen Tag vorher oder schon vor Anreise einen Termin anfragen, dann klappt das.
  • Die Dusche in der Panorama Suite ist verglast nach vorne, bedeutet: Ihr habt beim Duschen freien Blick auf die Berge. Und die Dachterrasse gegenüber – man kann aber einfach den Vorhang zuziehen. Ganz entspannt.
  • Infos und Tipps zu Wanderrouten und Bike-Touren durch die (Wein)Berge erhaltet ihr an der Rezeption – E-Bikes könnt ihr easy ausleihen.
  • Es gibt eine große Tiefgarage mit ausreichend Stellplatz. Gratis: der Blick auf tolle Oldtimer.
  • Traut euch zu fragen. Keine Frage oder Anliegen ist zu dumm, an der Rezeption oder im Restaurant hilft man immer weiter. Die Gastgeber sind immer nahbar und helfen mit Expertise, wo es geht.
  • Genießt die Anfahrt über die Südtiroler Weinstraße – wer wie wir von München aus kommt, dem empfehle ich die Anreise über den Reschenpass. Deutlich attraktiver als über den Brenner!

Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof Meran Südtirol oldtimer tour bulli

Ob Oldtimer oder Wein: Hier relaxt man mit Charme. Und will gar nicht mehr weg.


Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof Meran Südtirol

Alles im Rahmen!


Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof: Was ich liebe:

  • Die in sich geschlossene Design-Garten-Oase mit dem Mix aus Architektur, Lage, Pflanzen-Spielplatz, Umgebung, Wein und Gastfreundschaft.
  • Die Aussicht – egal ob vom Pool aus, vom Jacuzzi auf dem Dach oder dem großzügigen Panorama Suite Balkon.
  • Die herzlichen Charakterköpfe – von den Gastgebern Margit und Johannes Gufler bis zum immer hilfsbereiten Rezeptions- oder dem relaxten Service-Team, dass sich auch kleine Details merkt.
  • Den Zimmerservice mit Humor. Das Team hat beispielsweise dem Kuscheltier-Maskottchen meinen Hut aufgesetzt und es vor herzförmig drapierte Bettlaken gesetzt. Hab ich gefeiert.
  • Die charmant und durchdacht unterschiedlich designeten Zimmer und Suiten mit modernem Design und Alpen-Look, ohne auch nur eine Spur kitschig zu wirken.
  • Die Panorama Suite. Miami-Look in weiß mit verglastem Balkon und bequemstem Bett.
  • Den Weinkühlschrank in der Panorama Suite. Minibar für Weinfans auf ganz neuem Level.
  • Die Größe und den Style der Suite und der Stauraum der Schränke.
  • Der Balkon. Einfach. Wow.
  • Den großen Weinkeller samt unzähligen Wein-Schätzen, die man stundenlang entdecken möchte, und in dem man soar ein Dinner für zwei genießen kann.
  • Die „Sehen, schmecken und Wiederholen“-Möglichkeit: Ihr könnt in der Vinothek im Hotel probierte Weine direkt erwerben und das Fernweh zu Hause nach trinken.
  • Das ungezwungene, charmante Ambiente.

Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof Meran Südtirol Weinkaufsliste weinkeller
© Gentlemens Journey

  • Der wundervolle, mit Liebe und Gespür für Details gestaltete Gartenbereich rund um den Pool und Eingangsbereich mit vielen kleinen, natürlichen Séparées, in dem man immer ein Plätzchen für sich findet. Perfekt für ein Daydrinking oder Abends ein Glas am Kamin im Freien.
  • Der Pool – hier badet man dank Beheizung auch im Herbst noch launig zwischen Palmen und Panorama.
  • Die Kulinarik. Auf für mich Sterne-Niveau wird hier zum Großteil mit Liebe für ausgewählte und lokale Zutaten gekocht.
  • Hab ich das geile Essen schon erwähnt? Führt vor dem Urlaub unbedingt ein klärendes Gespräch mit dem Magen, was die Kapazität angeht – hier will man alles mitnehmen, das auf den Teller geht.
  • Das Wein-Angebot. Es gibt ein wöchentliches Tasting mit dem Gastgeber, man hat die Weinberge vor der Haustür, und natürlich darf man sich immer ein Glas mit an den Pool nehmen. Oder zwei. Neben XXL-Buch-Weinkarte und Weinverkostung gibt es wöchentliche Wein-Touren im Oldtimer und Wellnessbehandlungen mit Traubentrestern im SPA. Herrlich.
  • Die Weinkarte. Dick wie ein Roman, gefüllt mit einer Rundreise durch das Beste aus Südtirol, dazu Geheimtipps von Italien über Frankreich bis nach Südafrika.
  • Das Preis-/Leistungs-Verhältnis.


Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof Meran Südtirol Weinkaufsliste weinkeller

Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof Meran Südtirol

Kein Goodbye, sondern auf Wiedersehen: Ich komme wieder. Ich muss!


Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof: Reiseunterlagen

Übernachtungen mit 3/4 Genießer-Pension starten im Vinum Hotel Ansitz Plantitscherhof in Meran ab 165 Euro mit Halbpension, mehr Infos findet ihr unter vinumhotels/plantitscherhof oder direkt über www.plantitscherhof.com/

Dieses Erlebnis war Teil 3 meines Südtirol-Roadtrips. Den Bericht zu den anderen Vinum Hotels, in denen ich eingecheckt bin, dem Plattenhof, lest ihr hier – Klick – sowie hier die Erfahrungs-Story zum Matillhof – Klick.

*Der Beitrag entstand mit weinseliger Unterstützung mit den Vinum Hotels , entspricht aber wie immer zu 100 Prozent ehrlich und auch kritisch meiner Meinung.

Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Looking for Something?