Nightmanager

Nightmanager

Schwer in Ordnung: Vier Gründe, auf die dunkle Seite der Macht zu kommen – drei einnehmende Abend-Düfte für Männer und ein aktueller Rotwein-Favorit fürs Dinner. Dresscode: Black Try

3 Abend-Düfte für Männer

Da liegt was in der Luft, Luft, Luft. Abend-Düfte für Männer sind ja gerne mal etwas schwerer, einnehmender, markanter, man muss sie halt einfach nur in Maßen auf – und mit Haltung tragen. Drei meiner Lieblinge hab ich hier mal zusammengetragen. Inklusive einem Rotwein für Nächte auf der dunkelroten Seite der Macht, der nicht nur gut riecht, sondern auch auch noch schmeckt. Klingt komisch, ist aber so!

abend-düfte für Männer, wein, rotwein, parfum, parfume, versace, tom ford noir, cartier

© Gentlemens Journey

Düfte

Cartier Déclaration d’un soir: Kardamon, Kümmel, Pfeffer, Muskatnuß, Rose und Sandelholz – da wird’s einem doch warm ums Herz – ein eiskalt souveräner Auftritt ist mit dem Duft, der im Gedächtnis bleibt, aber safe auch drin.  Preis: 30ml ab 35 Euro, etwa über www.douglas.de

Tom Ford Noir: Nobel, aber nicht überheblich: Der Signature Duft setzt auf orientalischen Charme. Elegant übersetzt in ein Flirten aus Bergamotte, Verbena, Kumin, Rosa Pfeffer, Veilchen, schwarzer Pfeffer, Muskatnuss, Iris, Geranium, Bulgarische Rose, Muskatellersalbei, Patchouli, Vetiver, Zibet, Vanille oder Benzoeharz. Ein Cocktail für Kenner, die wissen was sie wollen. Preis: 50ml ab rund 49 Euro, etwa über www.notino.de

Versace Oud Noir: Abend-Düfte für Männer müssen nicht im Black-Tie-Flakon daherkommen, aber ein schwarzer Anzug schadet auch nicht. Das schwere Oud Noir von Versace trägt drunter ein Ensemble aus würzigem Leder; die Bitterorange küsst kein Cola sondern Neroli und schwarzenPfeffer; Kardamom,  Safran und Weihrauchnoten kümmern sich um das Finish.  Mehr Orient Express als 007, aber nicht minder spannend. Preis: 100ml ab 74 Euro, etwa über www.douglas.de

abend-düfte für Männer, wein, rotwein, parfum, parfume, versace, tom ford noir, cartier

© Gentlemens Journey

Rotwein

Jetzt trinkt James Bond ja selten Wein, den hier könnte man sich aber gut in einer Filmszene am Dinnertisch vorstellen.  Die Rotwein-Cuvée Phoenix ist der Flaggschiff-Wein von Josef und Maria Reumann und wird aus den Rebsorten  Blaufränkisch, Cabernet Sauvignon, Merlot und Syrah aus den besten Lagen im österreichischen Deutschkreutz komponiert. 18 Monate im Barriquefass sorgen fürs Feintuning. Und das ist chartreif:  Phoenix ist wie Post Malones Beerpongs & Bentleys Album – könnte ich mir on repeat gönnen. Flow, Swag, Melodien aus Kirsche, Brombeere oder Orangen, gewürzt mit Beats die ein guter Rotwein haben muss – für mich alle Chancen als Austrias Next Top Bottle. Zickt auch deutlich weniger! Phoenix 2015, Weingut Reumann, Preis: 20 Euro, über den Online-Shop unter www.weingut-reumann.at

Gentlemen’s Journey auf Instagram

Gentlemen’s Journey auf Facebook

Folgen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Looking for Something?