3 Kochbücher für Einsteiger

Was kann ich aus Kühlschrank-Leftovern kochen, auch wenn ich echt talentfrei bin? Oder aus günstigeren Stücken vom Fleisch? Drei Kochbücher für Einsteiger, die echt was auf der Pfanne haben. Auf die Rezepte, fertig, los!

 

Kochbücher für Einsteiger oder: durchlesen, aufkochen, beeindrucken

1) Leftover: In deinem Kühlschrank steckt mehr, als du denkst (Vincent Fricke)

leftover vincent fricke

© Umschau Verlag / Vincent Fricke

leftover vincent fricke

© Umschau Verlag / Vincent Fricke

leftover vincent fricke

© Umschau Verlag / Vincent Fricke

Vorausschauend Autofahren kennt man. Mit vorausschauend einkaufen wird’s schon schwieriger. Wir kaufen viel zu viel ein, essen die Lebensmittel nur zur Hälfte und schmeißen den Rest schließlich weg. Weil wir schlecht geplant haben, doch wieder mit einem Date essen gegangen sind, vergessen haben, was da ist oder: einfach nicht recht wussten, was mit den Resten anzustellen ist. Und da springt Autor und Konzept-Koch Vincent Fricke ein. Reste verarbeiten ist nämlich eigentlich ganz einfach, wenn man weiß, was gut zusammenpasst. In dem Buch hier erklärt er anschaulich und mit vielen Hintergrundinfos zu den Zutaten, wie man schnell und kreativ mit Leftovern kocht. Derbe lecker nicht zu vergessen. Smarter Move.

Leftover: In deinem Kühlschrank steckt mehr, als du denkst;  erschienen im Umschau Verlag, Preis: 34 Euro, über amazon.de

2) zart und saftig: Geniale Fleischgerichte jenseits vom Filet (Petra Hammerstein)

Kochbücher für Einsteiger

© Umschau Verlag / Petra Hammerstein

Kochbücher für Einsteiger

© Umschau Verlag / Petra Hammerstein

Seit 2010 teilt Autorin Petra Hammerstein ihr Koch- und Küchenwissen auf ihrem Blog „der Mut anderer“. Jetzt gibt es das Experten-Know-how nahbar und unterhaltsam verpackt in gedruckter Ausgabe. Und die beschäftigt sich mit der Genuss-Champions-League: der Fleischküche. Wer sagt, dass Kochbücher für Einsteiger nicht ambitioniert sein dürfen? Das Wichtigste dabei: Man kann hier richtig gediegen genießen, ohne Unmengen Geld für die Edelteile vom Tier auszugeben. Nachhaltiger Fleischkonsum und so. . In diesem Buch stellt sie die besten Rezepte für die sogenannten Cheap Cuts, die tendenziell günstigeren Stücke wie Schweinebauch, Ochsenschwanz und Co., vor. Neben überraschenden Wiederentdeckungen aus Omas Rezeptschrank findet ihr auch spannende Neuinterpretationen von Pulled Beef, Krustenbraten, Gulasch oder verschiedenste Rubs fürs Grillfleisch. Appetit geweckt?

zart und saftig: Geniale Fleischgerichte jenseits vom Filet; erschienen im Umschau Verlag, Preis: 34 Euro, über amazon.de

3) 100 Gerichte, die du gekocht haben musst, bevor du den Löffel abgibst (Anette Sandner)

kochbücher für Einsteiger

© Annette Sandner

© Annette Sandner / Amazon

Gentlemens Journey, xmas-geschenke für männer

© Amazon

Man soll sich ja immer Ziele setzen. Natürlich gut, wenn die im doppelten Sinne geschmackvoll sind. Darum kümmert sich Autorin Anette täglich in ihrem Blog culinarypixel.de, und zum Glück gibt’s die Tasty Bucketlist auch in Buchform, nennt sich „100 Gerichte, die du gekocht haben musst, bevor du den Löffel abgibst“, und landet safe in meinem Regal. Die  Rezepte reichen von echten Klassikern bis hin zu ungewöhnlichen Kreationen, von Europa bis Asien mit einer ausgewogenen Mischung an Fisch und Fleisch. Kochbücher für Einsteiger hin oder her: Das Buch hier ist auch eine Ermunterung, sich im besten Sinne etwas zu trauen und mutig mit dem eigenen Geschmack umzugehen. Und: auch schon Hunger? 

100 Gerichte, die Du gekocht haben musst, Preis: 20 Euro, etwa über Amazon

Facebook Comments
Folge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?